BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dr. Alexandra Hildebrandt Headshot

Zur gesellschaftlichen Bedeutung des Michael-Schumacher Fan-Club Kerpen e.V.

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Von Michael Schumacher, dem erfolgreichsten Piloten in der Geschichte des Motorsports, lässt sich nicht nur lernen, sein Leben am Rand des Möglichen zu gestalten, sondern auch, nicht dem Rausch des Überschwangs zu verfallen. Der nächste Schritt ist immer der wichtigste - nicht der große Sprung. Er war stets ein überlegter und vorausschauender Mensch. Umso schmerzlicher ist die Erinnerung an seinen Skiunfall in Méribel in den französischen Alpen am 29. Dezember 2013: Er prallte mit dem Kopf auf einen Felsen und erlitt trotz eines Helms ein schweres Schädel-Hirn-Trauma.

Dieser Wendepunkt in seinem Leben markierte einen Richtungswechsel - nicht nur für ihn persönlich und sein familiäres Umfeld, sondern auch für seine Fans, die ihn noch immer unterstützen. Allerdings in einer anderen Form: Sie geben ihm aus der Ferne Kraft und schöpfen aus seiner nachhaltigen Botschaft, die auf ihn zurückwirkt: nicht zu verzweifeln, zu glauben und niemals aufzugeben.

Die Initiative „Keep Fighting inspired by Michael Schumacher" soll die positive Energie kanalisieren, die Michael und seine Familie seit Jahren erhalten, und Menschen „darin motivieren, weiter zu kämpfen und niemals aufzugeben".

Eine wichtige Rolle spielt dabei der Michael-Schumacher Fan-Club Kerpen e. V., der zur DTM und zum Formel 3 EM-Rennen am zweiten Wochenende im September 2017 zum NĂĽrburgring fahren wird, um dort Mick Schumacher zu unterstĂĽtzen.

2017-04-19-1492618842-7981994-MichaelMick_KartbahnKerpenManheim.jpg

Mick und Michael Schumacher, Kartrennbahn Kerpen-Manheim (Copyright: Reiner Ferling)

Der 1. Vorsitzende des Michael-Schumacher Fan-Club Kerpen e.V., Reiner Ferling, gehört 2017 mit Viola Klein, Geschäftsführerin Saxonia Systems Holding und Mitglied im Kuratorium der Deutschen AIDS Stiftung, und Werner Neumüller, Geschäftsführer der Neumüller Ingenieurbüro GmbH & Neumüller Personalberatung, zu den Ehrengästen der Burgthanner Dialoge.

In den vergangenen Jahren waren dies u.a. Theo Zwanziger, Uschi Glas, Jutta Speidel, Michael Herberger, Tobias Wrzesinski, Waldemar Hartmann und Tim Leberecht.

Seit 2010 kommen jährlich zu dieser nicht-kommerziellen Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft des 1. Bürgermeisters der Gemeinde Burgthann, Heinz Meyer, steht, Interessierte und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Sport, Politik und Gesellschaft zusammen, um gemeinsam Antworten auf den umfassenden Wertewandel und zukunftsentscheidende Fragen zu finden. Sie vermitteln allen das wichtige Gefühl von Bodenständigkeit, Zugehörigkeit und Identität.

Die Veranstaltung 2017 trägt den Titel „Richtungswechsel. Warum wir immer wieder umdenken müssen" und widmet sich u.a. folgenden Fragen:

Wie kommt gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderung „in die Gänge"?

Was ist die nachhaltige Botschaft von Michael Schumacher?

Wie stärkt der Michael-Schumacher Fan-Club Kerpen e.V. die Gemeinschaft?

Welche Rolle spielt der Glaube im Richtungswechsel des eigenen Lebens?

Welche Rolle spielt Achtsamkeit in Wirtschaft, Gesellschaft und Sport?

Wie können wir Kopf und Körper zum Richtungswechsel bringen?

Warum muss Können immer wieder bewiesen werden?

Warum macht Ăśbung den Meister?

Was hilft uns, Krisen besser zu bewältigen und Risiken zu minimieren?

2017-04-19-1492618961-2767419-Nuerburgring.jpg

NĂĽrburgring (Foto und Copyright: Reiner Ferling)

„Richtungswechsel" verbindet Gedankentanken mit der Energie, die von Mutmachern in Bewegung ausgeht. Reiner Ferling hat mit seinem gleichnamigen Interview in in der Huffington Post den Anstoß gegeben.

Weitere Informationen:

Elke Leser, Heinz Meyer, Alexandra Hildebrandt: Burgthanner Dialoge: Eine fränkische Gemeinde im Gespräch und Spiegel der Gemeinschaft. Amazon Media EU S.à r.l. Kindle Edition 2017.

2017-04-19-1492619066-3932838-Cover.PNG

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform fĂĽr alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.