BLOG

Eine offene Plattform f├╝r kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Dr. Alexandra Hildebrandt Headshot

Zukunftstrends verstehen und konkret anpacken: Das w├Ąhlen junge Macher heute

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
STARTUP
Hinterhaus Productions via Getty Images
Drucken

Seit dem 1. September starten junge Macher im Rahmen der Zukunftskampagne "Zukunft. Jetzt." zu vier Trends, die unsere Zukunft ma├čgeblich pr├Ągen werden:

ÔÇó Automatisierung am Arbeitsplatz
ÔÇó gesellschaftliche Triebkr├Ąfte
ÔÇó demographische Entwicklung
ÔÇó fortschreitender Klimawandel.

├ťber 150 G├Ąste aus der NGO-, Stiftungs- und Social Entrepreneurship-Szene erschienen zum Kick-off. Keynote-Speaker Wolfgang Gr├╝ndinger startete mit dem Aufruf an die junge Generation, sich f├╝r ihre Belange einzusetzen. Im Anschluss haben die Projektgr├╝nder von Ovie, Tip me, sitEinander, binee, GlobalMatch, bayti hier, JED, EquipSent und Tafelhelden ihre Ideen f├╝r unsere Zukunft gepitcht.

Ganz nach dem Motto "Wahl ist heute. Demokratie ist immer" gen├╝gt es den jungen Machern nicht, auf politische Antworten zu diesen Themen zu warten und nur Beobachter zu sein. Es geht ihnen darum, heute schon das Morgen zu gestalten. Die Zeit f├╝r Ver├Ąnderungen ist f├╝r sie jetzt.

Aktuell sind etwa 50 Projekte aus der Kampagne hervorgegangen. Die Kampagne zeigt auch die Notwendigkeit, die Komplexit├Ąt dieser Trends klar zu formulieren, um sie dann auf ÔÇ×machbar" herunter zu brechen, systemische Handlungsspielr├Ąume zu identifizieren, und konkrete Projekte anzusto├čen. Es geht ihnen darum, Visionen mit konkreter Umsetzung zu verbinden - f├╝r diese Methodik steht ProjectTogether.

Nach dem 24. September geht die Zukunft erst richtig los. Deshalb findet am 28. September bei der BMW Foundation Berlin die Veranstaltung ÔÇ×Zukunft. Jetzt. 40 Projekte von jungen Machern" statt. Anhand von 10 jeweils ausgew├Ąhlten Projekten werden die Zukunftstrends reflektiert. Eine Gruppe von 60 geladenen G├Ąsten sowie 10 Projektgr├╝nderInnen wird die wegweisenden Herausforderungen und Chancen der vier Trends gemeinsam identifizieren. Es ist der Startpunkt der 40 Projekte, welche in den kommenden sechs Monaten mit intensiver Unterst├╝tzung entwickelt und umgesetzt werden.

Zudem wird der Autor Jonathan Sierck sein neues Buch "Junge ├ťberflieger" vorstellen. Er traf die erfolgreichsten Vertreter der Generation Y aus verschiedensten Bereichen und interviewte u.a. den Rapper Kontra K, den Fu├čballer Joshua Kimmich oder den Au├čenminister ├ľsterreichs Sebastian Kurz.

ProjectTogether und Gr├╝nder Philipp von der Wippel nehmen in diesem Buch gleich zu Beginn besonderen Raum ein - er l├Ądt dazu ein, sich seiner eigenen M├Âglichkeits(t)r├Ąume bewusst zu werden und zu handeln. Jetzt:

ÔÇ×Menschen k├Ânnen wie Lawinen wirken - manchmal sogar ohne es zu wissen. Durch ihr Wirken rei├čen sie andere mit und die Auswirkungen k├Ânnen ├╝berw├Ąltigend sein. Kleine Verhaltensmuster... k├Ânnen bei anderen Menschen gro├če Hebelwirkungen ausl├Âsen. Wenn man sich auf die eigenen Tr├Ąume einl├Ąsst, k├Ânnen sie auch Realit├Ąt werden. Diese krasse Erfahrung fr├╝h zu machen, hat mich mehr als alles andere gepr├Ągt. Dadurch habe ich erkannt, dass es an mir liegt, wie gro├č ich die Dinge denke, die ich umsetzen will." (Philipp von der Wippel)

____

Lesenswert:

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die HuffPost ist eine Debattenplattform f├╝r alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blog-Team unter blog@huffingtonpost.de.

googletag.pubads().setTargeting('[cnd=cld]').display('/7646/mobile_smart_us', [300, 251],'wxwidget-ad');