Mehr
Dr. Alexandra Hildebrandt
Updates erhalten von Dr. Alexandra Hildebrandt
Dr. Alexandra Hildebrandt ist Publizistin, Nachhaltigkeitsexpertin und Wirtschaftspsychologin. Sie studierte Literaturwissenschaft, Psychologie und Buchwissenschaft an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Bamberg, wo sie auch promovierte. Bis 2009 arbeitete sie als Leiterin Gesellschaftspolitik bei der KarstadtQuelle AG (Arcandor). Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) war sie von 2010 bis 2013 Mitglied der DFB-Kommission Nachhaltigkeit. Sie ist Autorin und Herausgeberin sowie u. a. Co-Publisherin der "REVUE. Magazine for the Next Society" und Mit-Initatorin der Gemeinschaftsinitiative "Gesichter der Nachhaltigkeit".

Beiträge von Dr. Alexandra Hildebrandt

Sie holen es sich zurück! Digitale Initiativen gegen Propaganda und Lügen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. Januar 2017 | (18:22)

„Es ist eine verdammt miese Zeit - und eine gute zugleich." Sagt die Social Media-Expertin und Politologin Christa Goede, die auch zu Deutschlands Gesichtern der Nachhaltigkeit gehört.

An den schlechten Tagen müssen wir lesen, dass ein Politiker das Holocaust-Denkmal als "Mahnmal der Schande" gerne getilgt...

Beitrag lesen

Die geistige Einheit Europas: Was wir in der Welt von gestern finden

(0) Kommentare | Veröffentlicht 21. Januar 2017 | (00:50)

„Make Europe Great Again!" Dafür ist es höchste Zeit, schreibt die Huffington Post Deutschland, die für ein Umdenken plädiert, um Europa wieder so stark machen, wie es einst war. Doch die Welt hat sich verändert, und unsere Gegenwart ist „unlesbar" (Mark Lilla) geworden.

Es lassen sich lediglich Bewegungen und Gegenbewegungen...

Beitrag lesen

Grenzgänger sein: Vom Glück im Dazwischen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Januar 2017 | (01:46)

Interview mit Daniel G. Bieber

2017-01-17-1484674325-8736334-DanielBieberkamera.jpg
Daniel G. Bieber (Copyright: Thilo Sopp)

_ Herr Bieber, was macht Sie zum Grenzgänger?

Ich war sehr oft in meinem Leben in Situationen, wo Mut, Kreativität und Ausdauer gefragt waren. Jedoch habe ich es stets geschafft, in...

Beitrag lesen

CSR-Manager: Woran gute Ausbildungslehrgänge zu erkennen sind

(0) Kommentare | Veröffentlicht 19. Januar 2017 | (01:40)

Interview mit dem CSR- und Markenexperten Tom Veltmann

_ Herr Veltmann, welchen Einfluss hat die Nachhaltigkeitsberichtspflicht für die Weiterbildung zum CSR-Manager?

Gemäß EU-Vorgabe werden mit der CSR-Umsetzungsrichtlinie (Nachhaltigkeitsberichtspflicht) kapitalmarktorientierte Unternehmen und Finanzinstitute mit mehr als 500 Mitarbeitern erstmalig für dieses Jahr und dann jährlich Nachhaltigkeitsberichte erstellen müssen - mit Aufwänden...

Beitrag lesen

Faire Finanzen: Welchen Mehrwert bieten nachhaltige Versicherungen?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Januar 2017 | (23:27)

Die Finanzwirtschaft steht vor einer Wende in Richtung Nachhaltigkeit

Claudia Behringer ist Generationenberaterin IHK, Fachberaterin für nachhaltiges Investment und unabhängige Finanzberaterin/Finanzmaklerin mit Schwerpunkt ethische Finanzplanung sowie Partnerin und Gesellschafterin der MehrWert GmbH in Bamberg. 2013 wurde sie zur Wirtschaftsrätin der Deutschen Umweltstiftung benannt. Sie kennt den Finanzdienstleistungsmarkt und seine...

Beitrag lesen

„Post, Post, Post" und die zumutbare Wahrheit: Interview mit Sabine Wolf

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Januar 2017 | (23:16)

Zum Jahreswechsel 2016/2017 erschien in der Huffington Post der Beitrag Irgendwo im Nirgendwo: Was wir 2017 noch hoffen können, der sich mit der Aktualität von Christa Wolf und ausgewählten Briefen von ihr an Verwandte und Freunde, Kollegen, Lektoren, Politiker und Journalisten aus den Jahren 1952 bis 2011 beschäftigt....

Beitrag lesen

Tierisch gute Arbeit! Warum immer mehr Unternehmen auf den Hund kommen

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Januar 2017 | (23:07)

Haustiere und betriebliches Gesundheitsmanagement

Auf der aktuellen Agenda der Personalabteilungen stehen Themen wie die Schaffung einer Arbeitgebermarke („Employer branding"), die Herausforderungen des demografischen Wandels oder die Darstellung der eigenen Corporate Social Responsibility (CSR). Auch in diesem Kontext bietet der zielgerichtete und strategisch ausgerichtete Einsatz von Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung...

Beitrag lesen

Gutes besser tun: Wie Unternehmer mit kleinem Geld Großes bewirken können

(0) Kommentare | Veröffentlicht 16. Januar 2017 | (23:02)

Warum Genossenschaften Erfolgsgeschichte schreiben

Wie können lokale und regionale nachhaltige Projekte auch in schwierigen Zeiten gefördert werden? Wie gelingt es, Unternehmen und Bürgerschaft aktiv einzubinden, den kommunalen Haushalt zu entlasten und die Wertschöpfung in der Region zu stärken? Vor allem eine alte Innovation erlebt heute eine neue Dynamik: die Genossenschaftsbildung.

...
Beitrag lesen

Warum die Generation Y zu geistigen Höchstleistungen fähig ist

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Januar 2017 | (23:01)

Stephan Behringer sprach im HuffPost-Interview darüber, wie er in 10 Jahren 10 Sprachen gelernt und dabei 100 Länder bereist hat. Im Folgenden widmet er sich der Thematik des „Könnens".

_ Herr Behringer, Sie gehören mit Ihrem Jahrgang 1981 zu den ältesten Repräsentanten der Generation Y, die die...

Beitrag lesen

Filmreifes Engagement: ROBIN - Watch for Wishes

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Januar 2017 | (22:23)

Robin ist ein elfjähriger Junge, der sich mit seinen Plänen und Wünschen kaum von den anderen Kindern seiner Generation unterscheidet. Allerdings leidet er an Krebs, und es bleibt ihm nur wenig Zeit, sich seine Träume zu erfüllen. Sein Vater entführt ihn aus dem Krankenhaus und nimmt ihn mit auf eine...

Beitrag lesen

Gut gepolstert: Wie sich die Möbel- und Textilindustrie auf das dicke Ende einrichtet

(0) Kommentare | Veröffentlicht 14. Januar 2017 | (21:14)

Die neuen Weichmacher

Vom 16. bis 22. Januar findet die „imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse" statt. Mehr Aussteller als je zuvor werden hier ihre „gepolsterten" Beiträge aus der Möbel- und Einrichtungsbranche präsentieren: Erwartet wird ein Wolkenmeer aus Stoffen und Drapeterien, aber auch ausladende watteweiche Sitzlandschaften.

Die "gepolsterten" Errungenschaften...

Beitrag lesen

Polyglott meets Wanderlust Gen: Unterwegs mit der Generation Y

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. Januar 2017 | (02:47)

Interview mit Stephan Behringer, der in 10 Jahren 10 Sprachen gelernt und dabei 100 Länder bereist hat

Stephan Behringer, geboren 1981 in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart, gehört zur viel beschriebenen Generation Y. Im folgenden Interview zeichnet er seinen (etwas anderen) Weg des Erwachsenwerdens nach: Zwischen 25 und 35 Jahren bereiste er...

Beitrag lesen

Familienunternehmen als Königsklasse des Unternehmertums

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Januar 2017 | (23:49)

Was Familienunternehmen besser machen

Zu Recht gilt das Familienunternehmen als die Königsklasse des Unternehmertums. In gesellschaftlich schwierigen Zeiten erweisen sie sich als weniger krisenanfällig und sorgen für nachhaltiges Wachstum. Das betont auch Prof. Brun-Hagen Hennerkes, Gründer und Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Stiftung Familienunternehmen, in der erweiterten Neuauflage seines Buches...

Beitrag lesen

Manieren 21.0: Warum der Gentleman heute ein Update braucht

(0) Kommentare | Veröffentlicht 12. Januar 2017 | (21:58)

Populismus, Rüpeleien, Zynismus, Beleidigungen und Muskelspiele prägen nicht nur unsere Zeit, sondern auch ein bestimmtes Männerbild, das für die Verrohung der Sitten steht. Umso wichtiger ist das Update eines zivilisierten und kultivierten Menschen, „der niemals Schmerz zufügt". Für den Autor John Henry Newman macht dies einen Gentleman aus, der zugleich...

Beitrag lesen

Michael Schumacher: Auf den Spuren eines Grenzgängers

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Januar 2017 | (23:57)

An der Grenze

Der Grenzgänger hat den Drang, über das ihm gesetzte Maß hinauszugehen und seine Grenze ständig zu erweitern. Doch kehrt er im Gegensatz zum Grenzüberschreiter, der sich nach dem Grenzenlosen verzehrt und dem Reiz der Grenze erliegt, immer wieder zurück. Typologisch ist der Grenzüberschreiter verwandt mit Faust und...

Beitrag lesen

Warum Bauen und Bilden ein weltweites Investment in eine selbstbestimmte Zukunft ist

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Januar 2017 | (23:54)

Der brasilianische Architekt Oscar Niemeyer (1907-2012) ging bis zu seinem Tod im Alter von 104 Jahren täglich in sein Büro und entwarf ungewöhnliche Gebäude. Das war seine Antwort auf die Unordnung und die Krisen dieser Welt. Er verzweifelte jedoch nie, sondern handelte und liebte es, anderen Menschen zu helfen, auch...

Beitrag lesen

Entschlossenheit und Pragmatismus: Wie junge Menschen die Welt in Ordnung bringen möchten

(0) Kommentare | Veröffentlicht 5. Januar 2017 | (18:18)

Klare Entscheidung: Authentisch-Sein

Der Anspruch, sich seiner selbst immer mehr bewusst zu werden und die Welt buchstäblich in Ordnung zu bringen, ist bei der Generation Y (1980 bis 1994) besonders ausgeprägt. Sie räumt den Umständen keine zu große Macht über sich ein, weil sie ihnen dann die Entscheidung über ihr...

Beitrag lesen

Engagierte Bürgergemeinschaft: Wo Demokratie heute (ein)geübt werden kann

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Januar 2017 | (22:31)

Interview mit Dr. Martin Thomé, Präsident der Cusanus Hochschule Bernkastel-Kues

_ Herr Dr. Thomé, die Cusanus-Hochschule wurde vor etwas über einem Jahr in Bernkastel-Kues gegründet und bezieht sich ausdrücklich auf die Philosophie des frühen neuzeitlichen Denkers Nicolaus Cusanus und seinem Ausspruch: „Der freie Geist bewegt sich selbst". Welches Menschen- und...

Beitrag lesen

Create Change 2017: Wie Künstler mit Verantwortungsbewusstsein das neue Jahr kreieren

(0) Kommentare | Veröffentlicht 3. Januar 2017 | (00:13)

Im Fokus frei schöpferischer Tätigkeit steht und stand bei Ruth Spiller immer das Thema Gesellschaft und der einzelne Mensch in ihr - ebenso die Komplexität und Faszination des Zwischenmenschlichen. Sie gehört zu den Initiatorinnen und Begleiterinnen von AUF EIN WORT. Die Initiative wurde von Valerie Niehaus und ihrer Schauspielkollegin Christina...

Beitrag lesen

AUF EIN WORT von Jeannette Mokosch: Entscheidungskraft

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Dezember 2016 | (18:58)

In loser Folge werden hier Wortgeberinnen und Wortgeber der Gemeinschaftsinitiative AUF EIN WORT vorgestellt. Das Projekt wurde von Valerie Niehaus, ihrer Schauspielkollegin Christina Hecke und der Fotografin Steffi Henn gegründet. Ziel ist es, über sämtliche Kommunikationskanäle ganz Deutschland zu erreichen und das zu stärken, was eine Gesellschaft im...

Beitrag lesen