BLOG

Eine offene Plattform fĂĽr kontroverse Meinungen und aktuelle Analysen aus dem HuffPost-Gastautorennetzwerk

Alexandra Dahmen Headshot

Kindergartenkind - gestern warst du noch in meinem Bauch!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MOTHER LITTLE CHILD HUGGING
6okean via Getty Images
Drucken

An alle Mütter (und Väter), deren Kinder in diesem Sommer in den Kindergarten kommen:

Seit zwei oder drei Jahren bist du rund um die Uhr da für diesen kleinen Menschen. Von dem Moment an als man ihn in deine Arme legte, über viele schlaflose Nächte bis hin zu allem anderen!

Hast gelacht, geteilt, geweint und gehofft. Hast bei den ersten Gehversuchen gezittert und behutsam Pflaster aufgeklebt. Du warst auf Spielplätzen, hast erklärt, dass man mit Schaufeln Sand schübbt und nicht haut.

Jedes Treppensteigen hast du behutsam begleitet bis es irgendwann von ganz alleine - und ohne Sturz - geklappt hat.

Gestern schwanger - heute Kindergartenkind

Warst du doch eigentlich gestern noch schwanger, scheint dein Kind heute schon ein kleines bisschen erwachsen!

Wie haben wir das bloĂź bisher geschafft?

- Mit Liebe und mit ganz viel Mut!

Mit jedem "ich bin stolz auf dich" , "Das hast du toll gemacht" und "Komm versuch es noch einmal!" hast du dein Kind ermutigt, gestärkt und zu einem kleinen, selbstbewussten Menschen gemacht.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sei stolz auf dich

Heute ist es an der Zeit, dir selbst ein mal auf die Schulter zu klopfen und dir zu sagen, wie stolz du bist!

Der Eintritt in den Kindergarten ist für dein Kind der allererste große, selbstständige Anfang. Und für dich ist es tatsächlich die allererste große, bestandene Prüfung.

Denke daran, wenn du - wie ich - weinend im Auto auf den Parkplatz des Kindergartens sitzt!

Dein Baby ist groĂź geworden!
Das ist dein Werk!
Das hast du toll gemacht!
Ich bin stolz auf dich!

Happy Kindergartenzeit!

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fĂĽnfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in SĂĽdeuropa, Afrika oder SĂĽdasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstĂĽtzen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa kümmert sich um die frühkindliche Förderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gründer zuvor als zutiefst vernachlässigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich für Chancengleichheit für blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenstöcke für Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderbücher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierfür Schulungen an. Auch die Aufklärung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien gehören zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

UnterstĂĽtze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden fĂĽr Dein soziales gemeinnĂĽtziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.


Auch auf HuffPost:

Video: A Beautiful Project: So schön sind Frauen während der Schwangerschaft