ENTERTAINMENT
08/12/2017 13:11 CET | Aktualisiert 16/12/2017 12:31 CET

Neue Filme und Serien auf Amazon: Streaming-Tipps für's zweite Advents-Wochenende

Amazon Studios
Ein junger College-Student entdeckt nicht nur den Country Club Red Oaks für sich, sondern auch die erste große Liebe. „Red Oaks“, Staffel 2 ist neu auf Amazon.

  • Alle Highlights der Woche bei Amazon

  • Diese Woche neu dabei: "Red Oaks - Staffel 2"

  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit

Was lohnt sich und was nicht? isnotTV, Partner von HuffPost, stellt deshalb jede Woche hier die besten Neustarts auf Amazon vor. Weiter unten kannst du selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr über deine Streaming-Lieblinge erfahren.

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Glühwein, Plätzchen, eine kuschelige Decke, und was fehlt noch? Der passende Film oder die passende Serie dazu! Amazon macht den vorweihnachtlichen Abend perfekt und stimmt mit dem Weihnachts-Klassiker "Tatsächlich… Liebe” so richtig ein.

Romantisch geht es auch in der zweiten Staffel von "Red Oaks” weiter und das Biopic "Mein Leben mit Robin Hood” erzählt von einer Hollywoodgröße, die mit ihrer minderjährigen Affäre für Aufsehen sorgte.

Weiterhin emotional bleibt es in der Tragikomödie "Ein Mann namens Ove”, in der ein alter Mann in einer neuen Freundschaft wieder einen Lebenssinn findet. Wer die Gefühlsduselei satt hat, holt sich seine Ladung Action mit "Jason Bourne” ab.

"Tatsächlich… Liebe" (Start 05.12.)

In London entwickeln sich parallel in der Vorweihnachtszeit 10 Geschichten über die Liebe, die sich am 24. Dezember miteinander verbinden. So verliebt sich der Premierminister (Hugh Grant) in seine Servierdame Natalie (Martine McCutcheon), die Schwester (Emma Thompson) des Premierministers hat Eheprobleme, weil sich ihr Ehemann (Alan Rickman) den Avancen seiner Angestellten (Heike Makatsch) nicht entziehen kann und ihre Kollegin Sarah (Laura Linney) ist seit Jahren heimlich in ihren Schwarm verliebt.

"Mein Leben mit Robin Hood" (Start 06.12.)

Das Biopic erzählt über die letzten Tagen im Leben von Hollywood-Legende und Robin Hood-Darsteller Errol Flynn (Kevin Kline) und über seine umstrittene Beziehung zu Beverly Aadland (Dakota Fanning).

Beverly schmuggelte sich im Jahr 1957 als 15-jährige mit einer gefälschten Geburtsurkunde in die Warner-Brother-Studios und erhielt dort tatsächlich einen Job. Dort lernte sie den Star Errol Flynn kennen und begann eine Affäre mit ihm, welche vor allem ihre Mutter Florence (Susan Sarandon) begrüßte. Doch als die Beziehung an die Öffentlichkeit kommt, nimmt alles ein schnelles Ende.

"Ein Mann namens Ove" (Start 07.12.)

Jeder kennt diesen einen unzufriedenen, alten Nachbarn, der sich über falsche Mülltrennung beschwert, Falschparker meldet und über jegliche Fehltritte der Nachbarschaft meckert. Der grantige Rentner Ove (Rolf Lassgård) ist genau so ein Nachbar, doch sein nerviges Verhalten hat einen traurigen Grund:

Er konnte den Tod seiner geliebten Ehefrau nie richtig verkraften und hat seitdem unzählige Selbstmordversuche hinter sich, die immer wieder durch höhere Gewalt verhindert wurden. Auch als er erneut versucht sich zu erhängen, nieten die neuen Nachbarn seinen Briefkasten um.

Er verschiebt seinen Selbstmordplan, um die Nachbarn zurechtzuweisen, doch dann passiert etwas schönes: Ove und die Nachbarin Parvaneh (Bahar Pars) werden Freunde und Ove erkennt, dass es noch Dinge gibt, für die es sich zu leben lohnt.

"Red Oaks - Staffel 2" (Start 09.12.)

Um sich sein Studium an der New York University zu finanzieren, arbeitet David Meyers (Craig Roberts) im noblen Country Club Red Oaks als Aushilfs-Tennislehrer.

Davids Vater möchte, dass er mal in seine Fußstapfen tritt und das Familienunternehmen übernimmt, doch David weiß gar nicht was er im Leben will und beschäftigt sich noch mit den großen Fragen: Wer bin ich? Wo komme ich her? Und wo gehe ich hin

Jeder der Menschen im Red Oaks gibt ihm Ratschläge für das Leben, doch er droht, an all den gut gemeinten Ratschlägen zu ersticken. Ein anderer Faktor macht es ihm dabei nicht leichter - die Liebe.

"Jason Bourne" (Auf Abruf 09.12.)

Als sensible Daten der CIA verschwinden, wird die Situation mit der Warnstufe "könnte schlimmer sein als bei Snowden” beschrieben. Dabei gerät Jason Bournes (Matt Damon) alte Verbündete Nicky Parsons (Julia Stiles) ins Visier des Geheimdienstes, die mit Hochdruck unter Leitung des CIA-Chefs Robert Dewey (Tommy Lee Jones) gesucht wird. Sie tut sich wieder mit Bourne zusammen, der bereits eine neue Identität hat.

Sie will ihn vor einem neuen Agenten-Programm warnen, doch beide wissen nicht: sie werden nicht nur längst beobachtet, sondern auch von einem Auftragskiller (Vincent Cassel) verfolgt.

Das könnte euch auch interessieren: Netflix: Diese Serien- und Filmhits sind im Dezember neu dabei

"Vikings" - Staffel 4, Teil 2 (Start 01.12.)

Der junge Farmer Ragnar (Travis Fimmel) sehnt sich danach, neue Zivilisationen jenseits des Westens zu plündern, doch der Stammesführer Jarl Haraldson (Gabriel Byrne) beharrt darauf, sich auf die vertrauten Regionen zu konzentrieren.

Heimlich macht sich Ragnar mit treuen Männern davon und fällt schließlich in England ein. Zwar zieht er mit diesem Raubzug den Zorn von Jarl Haraldson auf sich, doch er wird somit auch gleichzeitig einer der größten Wikinger-Krieger aller Zeiten.

"Ku’Damm 56" (Start 01.12.)

Berlin, 1956: Caterina Schöllack (Claudia Michelsen) vertritt ein konservatives Weltbild und lebt es sowohl beruflich in ihrer Tanzschule aus als auch privat - Von ihren Töchtern erwartet sie gut situierte Ehemänner und die brave Eingliederung in die Gesellschaft.

Doch Monika (Sonja Gerhardt) entdeck den Rock’n’Roll, Helga (Maria Ehrich) erfährt, dass ihr Mann schwul ist und Eva (Emilia Schüle) verliebt sich trotz bevorstehender Hochzeit in einen anderen: In Fußballer Rudi Hauer (Steve WIndolf), der schon verheiratet ist und dazu auch noch aus dem Ostteil der Stadt.

"Die Peanuts" - Staffel 7 bis 8 (Start 01.12.)

Charlie Brown, Lucy, Snoopy, Schroeder und der Rest der Peanuts-Gang erleben jeden Tag die skurrilsten und lustigsten Geschichten. Dabei dreht sich alles um den Hauptcharakter Charlie Brown, der lammfromm, nervös ist und es an Selbstvertrauen mangelt.

So schafft er es nicht, einen Drachen steigen zu lassen oder einen Fußball zu kicken, den seine jähzornige Freundin Lucy hält.

"Legend of Tarzan" (Auf Abruf 01.12.)

Tarzan (Alexander Skarsgård) hat schon lange sein Leben im Dschungel hinter sich gelassen, um mit seiner geliebten Frau Jane (Margot Robbie) unter seiner neuen Identität, als britischer Adeliger John Clayton III, in der Zivilisation zu leben.

Eines Tages erhält er den Auftrag, als Sonderbotschafter in den Dschungel zurückzukehren. Dabei ahnt er noch nicht, dass er nur als Schachfigur einer Intrige missbraucht wird.

"Momo" (Start 02.12.)

Für Waisenmädchen Momo (Radost Bokel) hat plötzlich niemand mehr Zeit, weil alle ihre Freunde Zeit einsparen müssen. Momo findet heraus, dass die mysteriösen, grauen Herren, die Vertreter der Zeitsparkasse, den Menschen die Zeit stehlen und für ihre eigenen Zwecke nutzen.

Deshalb stellt sich Momo mutig mit der Stundenblume und der Schildkröte Kassiopeia dem Verein der grauen Herren, um den Menschen wieder ihre Zeit und Lebensfreude zurückzugeben.

(almi)

Sponsored by Trentino