NACHRICHTEN
07/12/2017 13:40 CET

Dortmunder Schlägerbande überfällt Jugendliche - und das immer mit derselben Masche

Getty Images
Dortmunder Schlägerbande überfällt Jugendliche - und das immer mit derselben Masche

  • Eine dreiköpfige Verbrecherbande treibt derzeit in Dortmund ihr Unwesen

  • Sie überfällt Jugendliche und klaut ihnen ihre Wertgegenstände

  • Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen

Eine Jugendgang treibt derzeit in Dortmund ihr Unwesen. Schon fünf Menschen, unter anderem auch Kinder, sind der Bande zum Opfer gefallen.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Seit nunmehr drei Wochen rauben die drei Jugendlichen andere Menschen in der Dortmunder Innenstadt aus. Die Opfer waren bisher zwischen 14 und 16 Jahren alt.

Die Täter gehen dabei immer mit derselben Masche vor: Sie spähen ihre Opfer rund um die Kampstraße in U-Bahnen und Bahnhöfen aus, sprechen sie dann freundlich an – und bieten ihnen Hilfe an.

Doch im ersten günstigen Augenblick schlagen die Täter dem Opfer dann brutal ins Gesicht und halten es anschließend fest.

Dann durchsucht die Bande die Taschen des Opfers, klaut Handys, Geldbeutel und andere Wertsachen. Oft schlagen die Täter danach erneut ins Gesicht des wehrlosen Opfers.

So werden die Täter beschrieben:

Zwischen 15 und 17 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß, schmale Statur, schwarze Haare mit Undercut-Frisur, mit blauer Jacke und Jeans bekleidet

Zwischen 15 und 16 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter große, schmale Statur, schwarze Haare, bekleidet mit einer blauen Wellensteyn-Jacke

Zwischen 15 und 16 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß, ebenfalls schmal gebaut, schwarze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke, einem schwarzen Sweat-Shirt und einer dunklen Jeans

Einer der Täter soll zudem einen ostdeutschen Dialekt haben.

Zeugen die das Trio gesehen haben, wenden sich bitte dringend an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 - 132 7441. Wer aktuell auf ein solche Trio aufmerksam wird, soll bitte direkt den Notruf 110 wählen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)