NACHRICHTEN
06/12/2017 16:55 CET

Das hat die Facebook-Community 2017 bewegt

Facebook bietet Millionen von Usern die Möglichkeit, sich über das aktuelle Weltgeschehen auszutauschen

Ob politische Ereignisse, Terroranschläge oder prominente Todesfälle: Es gibt Themen, die von Facebook-Usern besonders fleißig diskutiert werden. Und welche das 2017 waren, hat das soziale Netzwerk in seinem Jahresrückblick bekanntgegeben. Konkrete Zahlen wurden zwar nicht genannt, doch die Top-Ten-Liste der meist diskutierten Themen gibt Aufschluss darüber, welche Dinge die Menschen am meisten bewegt haben. Top-Thema des Jahres war der G20-Gipfel Anfang Juli in Hamburg, gefolgt vom Tod des Linkin-Park-Sängers Chester Bennington (1976 - 2017) am 20. Juli.

"The Social Network" erzählt die Geschichte von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Auch das Action-Spiel "Final Fantasy XV" stieß bei den deutschen Facebook-Nutzern auf großes Interesse und landete auf Platz drei der Top-Themen. In Krisen-Zeiten sind User des sozialen Netzwerks ebenfalls sehr aktiv: Sowohl der Doppelmord von Herne am 6. März (Platz fünf) als auch der Terroranschlag in Barcelona am 17. August (Platz sieben) zog jede Menge Facebook-Interaktionen nach sich. Auf Platz zehn des Rankings landete eine recht aktuelles Thema: Das Aus für Jamaika, das durch den Abbruch der Koalitionsverhandlungen am 20. November besiegelt wurde.

Sponsored by Trentino