POLITIK
05/12/2017 11:34 CET

Putin stuft neun Medien als "ausländische Agenten" ein

POOL New / Reuters
Wladimir Putin stuft neun Medien als "ausländische Agenten" ein

  • Das russische Justizministerium hat neun Medien als "ausländische Agenten" deklariert

  • Man reagiere damit auf ein ähnliches Vorgehen der USA, heißt es aus dem Kreml

Russland hat neun Medien zu sogenannten ausländischen Agenten erklärt.

Das Justizministerium in Moskau veröffentlichte am Dienstag eine Liste, die unter anderem die bekannten US-Sender Voice of America sowie Radio Free Europe/Radio Liberty nannte.

Durch das Gesetz wird die Arbeit der aus ausländischen Staatsmitteln finanzierten Medien stark eingeschränkt.

Mehr zum Thema: Wirre Thesen von Schröder: Wie der Altkanzler in einem Interview Kreml-Propaganda verbreitet

Erwartet wird, dass dies einen höheren bürokratischen Aufwand für die Arbeit in Russland bedeutet.

Die russische Duma und der Föderationsrat hatten der umstrittenen Änderung im November zugestimmt. Das Ministerium hatte daraufhin mehrere Medien benachrichtigt, dass sie von dem neuen Gesetz betroffen sein könnten.

Vergeltungsschlag gegen die USA

Die Novelle orientiert sich an einem international kritisierten Gesetz von 2012, das Nichtregierungsorganisationen vorschreibt, sich als "ausländische Agenten" zu kennzeichnen, wenn sie Geld aus dem Ausland erhalten. Viele werten dies als Stigma für ihre Arbeit.

Mehr zum Thema: Sehr geehrte Facebook-Manager, was ihr gerade macht, ist unheimlich

Moskau betont jedoch, dass es mit dem Gesetz lediglich auf eine ähnliche Maßnahme der USA gegen den russischen Auslandssender RT reagiert.

Mehr zum Thema: Propaganda, Lügen, Machtkämpfe: So sichert sich Wladimir Putin seinen Einfluss

Die Majestätsbeleidigung: Eine persönliche Begegnung mit Putin zeigt, was in Russland schief läuft

Diese 14 Dinge kann jeder Deutsche tun, um Wladimir Putin zu stoppen

Psychoterror, Medienattacken und Morddrohungen: Das gefährliche Leben der Putin-Kritiker

Putins Fight Club: Wie der Kreml in Europa Kämpfer für einen geheimen Krieg rekrutiert

Die 10 Propagandamythen des russischen Präsidenten Wladimir Putin

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Sponsored by Trentino