ENTERTAINMENT
03/12/2017 17:10 CET

Expertin sicher: Prinz Harry macht immer dieselbe Pose - aus einem traurigen Grund

  • Prinz Harry versteckt oft seine Hand unter dem Jackett

  • Eine Körpersprache-Expertin glaubt, den Grund dafür zu kennen

  • Im Video oben seht ihr die Pose des Prinzen

Die Verlobung zwischen Prinz Harry und der amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle war die Promi-Meldung der Woche. Die Hochzeit soll im Mai 2018 stattfinden. Fotografen verfolgen das Paar auf Schritt und Tritt und versuchen, so viele Schnappschüsse wie möglich zu machen.

Auf Bildern fällt immer wieder auf, dass Prinz Harry sehr oft eine bestimmte Körperhaltung einnimmt. Und das nicht erst, seit er mit Markle zu sehen ist. Auf vielen Fotos legt der Prinz seine Hand auf den Bauch, oft auch unter sein Jackett.

Körpersprache-Expertin Traci Brown sieht in diesem Verhalten eine Art Schutzfunktion. Indem er seine Hand auf den Bauch legt, soll er unterbewusst seine lebenswichtigen Organe schützen.

Die Expertin liest daraus, dass sich der Prinz bei öffentlichen Auftritten nicht sonderlich wohl fühlt. Das Rampenlicht gefällt ihm nicht und verursacht Stress. Unterbewusst scheint es ihn laut der Expertin in solchen Situationen zu beruhigen, die Hand auf den Bauch zu legen.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png

Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Sponsored by Trentino