NACHRICHTEN
01/12/2017 18:40 CET

German Roamers: Instagram-Stars zeigen unser wildes Deutschland

"Auf der Jagd nach dem besonderen Augenblick": die German Roamers

Wer auf der Suche nach wilder Natur und Abenteuer ist, muss nicht auf große Reisen gehen. German Roamers heißt ein Kollektiv junger Outdoor-Fotografen: Auf Instagram gibt es ihre Bilder zu sehen, mit denen sie auf die "wunderbare Natur Deutschlands aufmerksam machen" wollen. "German Roamers - Deutschlands neue Abenteurer: Auf der Jagd nach dem besonderen Augenblick" (DuMont Bildband) wirft nun einen Blick hinter die Kulissen der Instagram-Stars.

Unexplored. Shot by @davidnkollmann

A post shared by German Roamers (@germanroamers) on

"German Roamers - Deutschlands neue Abenteurer: Auf der Jagd nach dem besonderen Augenblick" finden Sie hier

"Das sind die German Roamers"

Die German Roamers sind ein Zusammenschluss aus 14 Fotografen. "Den Freunden geht es nie nur darum, einfach ein schönes Bild zu schießen und wieder nach Hause zu fahren. Sie wollen die Natur in vollen Zügen erleben und genießen", heißt es in dem Buch über die Gruppe.

Die German Roamers und ihre Bilder kommen auf über vier Millionen Follower

Das wollen sie erreichen

Hinter der Gruppe steckt unter anderem die Idee, das Potenzial von Outdoor-Fotografen auf Instagram zu bündeln und auf die atemberaubende Natur Deutschlands aufmerksam zu machen. Zudem wollen die Fotografen "einen Ort für Inspiration, Austausch und Community schaffen". Der Bildband zeigt die außergewöhnlichen Aufnahmen der 14 Fotografen: "Viele wissen gar nicht, wie aufregend Deutschland sein kann", meint Johannes Höhn, der die Gruppe gegründet hat.

Auch diese Schneehöhle gibt es in Deutschland zu bewundern. Fotografiert hat sie Daniel Ernst

So erfolgreich sind die German Roamers

Die German Roamers und ihre Bilder kommen auf über vier Millionen Follower auf Instagram. Damit zählen sie zu den erfolgreichsten Outdoor-Communitys. Inspiriert wurden sie vom Great North Collective, einem Zusammenschluss junger Fotografen aus Kanada, wie sie im Buch verraten.

"Viele wissen gar nicht, wie aufregend Deutschland sein kann"

Hier suchen Sie nach den besonderen Augenblicken

Küstenlandschaften, Meereshinterland, Heideansichten im Norden, Deutschlands hügelige Mitte mit Burgen, dichte Wälder bis hin zu den Alpen und ihren Gebirgslandschaften: Die German Roamers präsentieren in ihrem Bildband Aufnahmen aus jeder Ecke Deutschlands. Es gehe darum in den Bildern "Leidenschaft und Authentizität zu transportieren, eine Verbindung zum jeweiligen Motiv aufzubauen und neue Wege zu gehen - im wahrsten Sinne des Wortes".

Ihre Ideen und Geschichten entwickeln die Fotografen gemeinsam.

So gehen Sie auf Bilderjagd

Die jungen Outdoor-Fotografen sind oft gemeinsam unterwegs, zu Fuß, mit Rucksack, Kajak und Zelt, wie sie in dem Bildband erzählen. Ihre Ideen und Geschichten entwickeln sie gemeinsam. Mit "German Roamers - Deutschlands neue Abenteurer" wollen sie auch andere Natur-Fans inspirieren. Das Buch bietet nicht nur Hintergründe und Interviews mit den Instagram-Stars, sondern auch Tipps, wie gute Bilder entstehen.

Den German Roamers geht es nicht nur um das Foto, sie wollen die Natur genießen