NACHRICHTEN
30/11/2017 15:57 CET

TV-Tipps am Donnerstag: Darum geht es im Horrorthriller "Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond"

"Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond": Valerie (Amanda Seyfried) läuft durch den Wald, auf der Suche nach der Wahrheit. Wer ist der Werwolf?

20:15 Uhr, Super RTL: Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond, Horrorthriller

Das entlegene Dorf Daggerhorn gerät in helle Aufregung, als ein seit langem mit Tieropfern besänftigter Werwolf unerwartet zuschlägt. Bei dem Angriff wird Lucy, die Schwester der jungen Valerie (Amanda Seyfried), getötet. Die Dorfbewohner wollen die Bestie töten, da sie den Waffenstillstand gebrochen hat. Tatsächlich gelingt es den Männern, einen Wolf zu erlegen. Sie bringen dessen abgetrennten Kopf als Beweis mit zurück ins Dorf. Doch die Freude währt nicht lange: Der fanatische Hexenjäger Pater Salomon (Gary Oldman) erklärt, dass sich ein echter Werwolf nach seinem Ableben wieder in einen Menschen verwandelt hätte.

Staffel 1-6 von "Die Bergretter" gibt's hier auf DVD

20:15 Uhr, ZDF: Die Bergretter: Ohne Aussicht, Heimatserie

Markus Kofler (Sebastian Ströbel) sorgt sich um Mia (Mia-Sophie Ballauf), die sehr unter dem Tod ihrer Mutter leidet. Für Ablenkung soll ein kleiner Ausflug sorgen, doch plötzlich erreicht Markus ein Notruf. Ein Autounfall an einem steilen Abhang erfordert die Hilfe der Bergretter. Der Fahrer ist mit seinem Auto in die Tiefe gestürzt. Alles sieht zunächst nach einem selbstverschuldeten Unfall aus, doch Markus entdeckt Kratzspuren eines Traktors am Unfallwagen.

20:15 Uhr, arte: Der vierte Mann, Thriller

Ihr erster Fall führt die junge Polizistin Jeanette Eriksson (Helena af Sandeberg) 1989 in die Wohnung eines Regierungsmitarbeiters im schicken Stockholmer Stadtteil Östermalm. Einer besorgten Nachbarin sind verdächtige Geräusche aufgefallen. Dort angekommen findet sie mit ihrem Kollegen die Leiche von Kjell Göran Ohlsson. Für Erikssons Vorgesetzten, den korrupten und chauvinistischen Bäckström (Claes Malmberg), ist die Sache klar: Da das Opfer alleinstehend, stilvoll eingerichtet und gekleidet war, konstatiert er einen Mord im Schwulenmilieu.

20:15 Uhr, 3Sat: Der Sohn, Drama

Katharina (Mina Tander) und ihr 16-jähriger Sohn Stefan (Nino Böhlau) leben in einer Kleinstadt, in der jeder jeden kennt. Stefan ist mit schwerem Asthma geboren worden. Ihre Sorge und Fürsorge haben das Aufwachsen des Kindes begleitet. Ganz tief in Katharina nagt ein Zweifel, ob sie ihr Kind wirklich liebt. Stefans aufkeimende Sexualität sucht sich in verstörender Weise ihren Weg. Auf nächtlichen Streifzügen durch die Stadt erschreckt er Frauen, begafft Prostituierte und beobachtet Liebespaare beim Sex. Als eine junge Frau tot aufgefunden wird, keimt in Katharina der Verdacht, Stefan könne der Täter sein.

20:15 Uhr, kabel eins: Jumanji, Fantasyabenteuer

Auf einer Baustelle entdeckt der zwölfjährige Alan Parrish das Brettspiel "Jumanji". Als er eine Fünf würfelt, wird er mit magischer Kraft in dessen Inneres gesogen. Erst 26 Jahre später wird Alan (Robin Williams) von zwei spielenden Kindern gerettet und erzählt ihnen von unglaublichen Abenteuern. Zugleich warnt er sie vor der bedrohlichen Macht des Spiels, die nur dann gebrochen werden kann, wenn es zu Ende gespielt wird. Schon der erste Zug lockt giftige Schlingpflanzen aus dem Brett.