NACHRICHTEN
30/11/2017 16:28 CET

Diese Frau trägt einen tiefen Ausschnitt - aber alle schauen nur auf ihre beiden Penisse

  • Der fortschreitende Feminismus hat einen erschreckenden Höhepunkt erreicht: Frauen wollen jetzt auch Penisse haben

  • Für 100 bis 200 Euro können auch Frauen nun ein männliches Geschlecht tragen

  • Daraus könnte sich ein neuer Trend etablieren

Macho-Männer haben es schon lange befürchtet: Mit dem fortschreitenden Feminismus verwandeln sich moderne Frauen in unweibliche und unattraktive Geschöpfe. Sie wollen immer männerähnlicher werden und alles haben, was Männer haben. Das heißt: auch einen Penis.

Doch den modernsten aller Frauen genügt auch das nicht. Sie wollen noch mehr als der durchschnittliche Mann. Ein Gemächt reicht ihnen nicht. Es müssen schon zwei sein.

Und so ist er höchstwahrscheinlich und mit ziemlicher Sicherheit entstanden, aus einem feministischen Impuls heraus: der Dickini, ein Bikini aus zwei Penissen.

Für jeden Geschmack das passende Glied

Mutige Frauen tragen den besten Freund des Mannes ganz nah an ihrem Herzen. Ob mit romantischem Glitzer, verspielten Quasten oder erotischen Ketten - für jeden Geschmack ist ein Phallus-Symbol dabei. Auf der Webseite "Namilia.com" sind sie in Reih und Glied aufgereiht.

dickini

Credit: http://shop.namilia.com/

Twitter-Nutzer sind aus unerfindlichen Gründen noch nicht vollkommen überzeugt von den schnieken Schniedeln für 100 bis 200 Euro. Einige bezeichnen die Lümmel gar als "das schlimmste Produkt auf der ganzen Welt".

Möglicherweise sind die Hater aber auch nur verängstigte Männer, die Angst vor einem Schwanzvergleich haben. Denn da können sie ganz sicher nicht mithalten.

Wir sind der Meinung: Eine stolze Frau kann auch einen Dickini tragen, wenn sie das möchte. Das Wichtigste ist, dass sie selbst sich mit zwei Penissen wohl fühlt. Dann wird sie das auch ausstrahlen und kann sich selbstbewusst in die Gesellschaft eingliedern.

Also liebe Frauen: Nicht den Schwanz einziehen, sondern mal Eier zeigen!

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png

Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(lk)

Sponsored by Trentino