NACHRICHTEN
28/11/2017 16:42 CET

"Destiny 2: Fluch des Osiris" und "Mario Party: The Top 100": Das sind die Videospiel-Highlights im Dezember

"PlayerUnknown's Battlegrounds" ist auf dem PC der Überraschungs-Hit des Jahres

Das Weihnachtsgeschäft ist so langsam auf seinem Höhepunkt angekommen und die meisten großen Games des Herbstes und Winters sind bereits in den vergangenen Wochen erschienen. Im Dezember gibt es aber trotzdem noch einige potenzielle Kracher.

"Fallout 4 VR" und die anderen vorgestellten Games können Sie hier (vor-)bestellen

"PlayerUnknown's Battlegrounds"

Der PC-Hit des Jahres ballert sich am 12. Dezember endlich auch auf die Konsole. In "PlayerUnknown's Battlegrounds" (PUBG) müssen Spieler nun auch auf der Xbox One ihr Überlebenstalent unter Beweis stellen und alleine oder im Team als letzte Überlebende aus einer Schlacht hervorgehen, in die sie mit absolut nichts gestartet sind. Waffen und Vorräte müssen erst gefunden werden. Das Spiel ist allerdings noch im "Early Access", befindet sich also auch weiterhin noch in Entwicklung.

"PlayerUnknown's Battlegrounds"

"Destiny 2: Fluch des Osiris"

Schon am 5. Dezember erscheint mit "Fluch des Osiris" die erste Erweiterung für das Sci-Fi-Spektakel "Destiny 2" auf PC, PS4 und Xbox One. Der Rollenspiel-Shooter-Mischling wird um ein neues Kapitel erweitert, das nach der Kampagne des Hauptspiels angesiedelt ist. Spieler finden sich auf dem Merkur wieder, wo sie den mächtigen Warlock Osiris finden sollen.

"Destiny 2: Fluch des Osiris"

"Fallout 4 VR"

Ab dem 12. Dezember streifen Gamer endlich auch in der Virtual Reality durch das Wasteland von "Fallout 4". Bethesda bringt das Endzeit-Highlight in einer komplett überarbeiteten VR-Version für HTC Vive auf den Markt. In einer von einem nuklearen Krieg zerstörten Welt kämpfen Spieler um ihr Überleben in einer der beliebtesten Rollenspiel-Reihen der vergangenen Jahre.

"Fallout 4 VR"

"Doom VFR"

Wenige Tage zuvor, am 1. Dezember, erscheint mit "Doom VFR" auch erstmals eine VR-Version des Shooter-Hits "Doom" für PlayStation VR und HTC Vive. Als einziger Überlebender in einer Forschungsstation auf dem Mars, müssen Spieler eine Invasion blutrünstiger Höllendämonen aufhalten. Ein Adrenalinkick für Gamer mit starken Nerven.

"Doom VFR"

"Horizon: Zero Dawn - Complete Edition"

Am 6. Dezember veröffentlicht Sony eine "Complete Edition" des eigenwilligen Endzeit-Abenteuers "Horizon: Zero Dawn" für PS4, die neben dem Hauptspiel alle Inhalte der Digital Deluxe Edition und die erst kürzlich erschienene Erweiterung "The Frozen Wilds" enthält. Als die junge Jägerin Aloy erleben Spieler Abenteuer in einem wilden Land, in dem eine Mischung aus Maschinen und Dinosauriern die Welt beherrschen.

"Horizon: Zero Dawn - Complete Edition"

"Xenoblade Chronicles 2"

Für Nintendo Switch kommt am 1. Dezember ein ähnlich abgefahrener Titel auf den Markt: "Xenoblade Chronicles 2". In dem Rollenspiel suchen der junge Rex und seine Begleiterin Pyra nach Elysium, dem sagenumwobenen Land der Legenden. Dieses liegt über dem Weltenbaum, welcher wiederum im Land Alrest gelegen ist, das sich auf den Körpern riesiger Titanen befindet.

"Xenoblade Chronicles 2"

"Okami HD"

Besonders künstlerisch wird es ab dem 12. Dezember mit "Okami HD", einer PC-, PS4- und Xbox-One-Neuauflage des ursprünglich für die PS2 entwickelten Japano-Abenteuers "Okami". Als Sonnengottheit Amaterasu, die die Form eines weißen Wolfes angenommen hat, erkunden Spieler eine magische Welt, die im Stil der klassischen Tuschmalerei Sumi-e gehalten ist.

"Okami HD"

"Mario Party: The Top 100"

Ganz knapp vor Weihnachten, erst am 22. Dezember, bringt Nintendo für den 3DS "Mario Party: The Top 100" heraus. Wie der Name schon verrät, wurden für den Ableger die besten 100 Minispiele aus den vorangegangenen "Mario Party"-Titeln ausgesucht und hier noch einmal zusammengefasst. Bis zu vier Spieler können sich in den witzigen Mini-Wettbewerben messen.

"Mario Party: The Top 100"

Sponsored by Trentino