NACHRICHTEN
25/11/2017 12:46 CET | Aktualisiert 25/11/2017 12:51 CET

Single-Mixed-Staffel im Biathlon: Wie die Rennen geregelt sind

Handout . / Reuters
Im Biathlon gibt es die Single-Mixed-Staffel: Jede daran teilnehmende Mannschaft besteht aus einer Frau und einem Mann.

  • Im Biathlon gibt es die Single-Mixed-Staffel

  • Ein Mann und eine Frau bilden ein Staffel-Team

  • So laufen die Rennen ab

Im Biathlon gibt es die sogenannte Single-Mixed-Staffel. Oder anders ausgedrückt: Jede daran teilnehmende Mannschaft besteht aus einer Frau und einem Mann.

Die Dame startet und übergibt nach dem Liegend- und Stehend-Schießen an den Herren in der Wechselzone, die sich unmittelbar hinter der Strafrunde befindet. Der männliche Athlet schießt sowohl liegend als auch stehend und übergibt wieder an die Dame.

Was müssen die Biathleten tun?

Jedes Mannschaftsmitglied muss viermal Schießen und die entsprechenden Runden laufen: Die Damen laufen insgesamt 4 x 1,5 Kilometer, die Herren 5 x 1,5 Kilometer.

Nach dem letzten Schießen des männlichen Athleten läuft er die 1,5 Kilometer-Strecke ins Ziel. Überrundete Athleten werden in der Runde, in der sie überrundet wurden, aus dem Rennen genommen.

Pro Schießeinlage gibt es drei Nachlader. Reichen die nicht, muss pro Fehler eine Strafrunde von 75 Metern gelaufen werden.

Anzeige

Nur für kurze Zeit: Readly-Flatrate für 3 Monate um 0,99 Euro

readly

(Credit: Readly)

Leser der HuffPost macht Readly nun aber ein besonderes Angebot: Ihr erhaltet das Readly-Abo für drei Monate zum Vorzugspreis von 0,99 Euro - das sind 28,98 Euro weniger als normal.

Hier geht es zum Readly-Angebot für HuffPost-Leser

Die Flatrate kann jederzeit gekündigt werden, es gibt keine Mindestlaufzeit. PayPal, SEPA-Lastschrift und Kreditkarten werden als Zahlungsmethoden akzeptiert.


Sponsored by Trentino