NACHRICHTEN
24/11/2017 14:57 CET

Thomas Gottschalk besucht "Das Literarische Quartett"

Thomas Gottschalk lebt in den USA und arbeitet in Deutschland

Mit "Herbstblond" hat Entertainer Thomas Gottschalk (67) im April 2015 eine passable und vor allem selbstgeschriebene Autobiografie vorgelegt. Das allein qualifiziert ihn vielleicht noch nicht als Gast für eine Buch-Sendung wie "Das Literarische Quartett" (ZDF). Doch als unangefochtener Wortkünstler passt er perfekt in eine Diskussionssendung. Das haben sich wohl auch die Macher gedacht und den Wahl-Amerikaner in seine alte Heimat eingeladen.

"Herbstblond" von Thomas Gottschalk - hier bestellen

Die Gastgeber der Sendung - Volker Weidermann, Christine Westermann und Thea Dorn - werden also am Freitag, 8. Dezember 2017, ab 23:25 Uhr im ZDF mit dem Moderator im Foyer des Berliner Ensembles über Bücher diskutieren. Wie der Sender weiter meldet, soll es dabei um die Werke von Peter Handke ("Die Obstdiebin"), Ina Hartwig ("Biographie in Bruchstücken"), Joachim Meyerhoff (Autobiografie "Die Zweisamkeit der Einzelgänger") sowie Stephen und seinem Sohn Owen King ("Sleeping Beauties") gehen.

Sponsored by Trentino