Amazon Prime Videos: Welche Serien und Filme ihr im November sehen solltet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
LALALAND
Ein Jazzpianist und eine Schauspielerin träumen gemeinsam vom großen Durchbruch in Hollywood. „La La Land“ ist neu auf Amazon. | Summit Entertainment
Drucken
  • Alle Highlights der Woche bei Amazon
  • Diese Woche neu dabei: "LalaLand" und "Spider-Man: Homecoming"
  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit

Was lohnt sich und was nicht? isnotTV, Partner von HuffPost, stellt deshalb jede Woche hier die besten Neustarts auf Amazon vor. Weiter unten kannst du selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr über deine Streaming-Lieblinge erfahren.

"La La Land" (Start 24.11.)

Mia (Emma Stone) ist leidenschaftliche Schauspielerin und Sebastian (Ryan Gosling) Jazz-Musiker. Beide suchen in Los Angeles ihr Glück und wollen den Durchbruch schaffen, müssen sich jedoch mit Nebenjobs durchkämpfen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Als sie einander vor dem Klavier begegnen und schließlich ein Paar werden, kämpfen sie gemeinsam für ihren Traum und unterstützen sich gegenseitig. Doch schnell müssen die beiden feststellen, dass ihre Träume auch Opfer fordern, die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen.

"Spider-Man: Homecoming" (Start 23.11.)

Nach seiner Rückkehr vom Treffen mit den Avengers fühlt sich Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) unnütz und denkt, dass seine Fähigkeiten nur für kleine Verbrechen wie Taschendiebstahl reicht.

Daneben muss der Jugendliche auch noch den Alltag an der Highschool gemeistert bekommen, wo er sich in Liz (Laura Harrier) verliebt. Ausgerechnet dann sorgt ein Bösewicht namens Vulture (Michael Keaton) für Unruhen.

Begabt - "Die Gleichung eines Lebens" (Start 23.11.)

Frank Adler (Chris Evans) lebt mit seiner Nichte Mary (Mckenna Grace) in einem kleinen Küstenort in Florida, wo er sie anstatt ihrer eigenen Eltern großzieht. Bald schon vermutet Mary’s Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), dass das kleine Mädchen, vor allem in Mathematik, hochbegabt ist.

Doch Frank möchte nichts davon wissen, denn er wünscht sich für seine Nichte ein normales Leben ohne Leistungsdruck und fernab von Intelligenztests.

Das ruhige Patchworkleben nimmt ein Ende, als seine eigene Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) davon erfährt und große Pläne für ihre Enkeltochter schmiedet. Frank beschließt für das Glück seiner Nichte zu kämpfen und erhält zum Glück von Bonnie, seiner Vermieterin und Freundin Roberta (Octavia Spencer) jegliche Unterstützung.

"Ich - Einfach Unverbesserlich 3" (Auf Abruf 13.11.)

Endlich hat sich Gru als Bösewicht zur Ruhe gesetzt und widmet sich jetzt seiner Frau Lucy, den Minions und den drei Adoptivtöchtern Agnes, Edith und Margo. Außerdem ist er nun mit seiner Frau als Helden-Team unter dem Namen "Grucy” unterwegs.

Ihr Erzfeind? Bösewicht und 80er-Jahre-Fan Balthazar Bratt, der es auf einen riesigen Diamanten abgesehen hat. Während Gru sich mit Balthazar beschäftigen muss, kommt auch noch sein erfolgreicher und selbstbewusster Bruder Dru an, der Gru gewaltig nervt.

"Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand" (Start 16.11.)

Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und seinen Freund Julius Jonsson (Iwar Wiklander) hat es nach Bali verschlagen, um dort ihre Altersruhe zu genießen. Doch die Ruhe hält bei dem abenteuerlustigen Ex-Agenten nicht lange und so reisen sie unter anderem nach Berlin und in ihre Heimat Schweden.

Natürlich hinterlässt das Rentnergespann hinter sich mal wieder die Sintflut, weswegen ihnen ein balinesischer Schuldentreiber, ein CIA-Agent und der Chef eines schwedischen Getränkeherstellers auf den Fersen ist.

"Edge of Tomorrow" (Start 19.11.)

In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft erobern die Aliens, auch Mimics genannt, die Erde und terrorisieren die Menschheit. Major Bill Cage (Tom Cruise) ist eigentlich gar kein Kämpfertyp und wird ohne jegliche Erfahrung an die Front geschickt.

Bereits den ersten Tag überlebt er nicht, doch er gerät in eine Zeitschleife, die ihn den Tag jedes Mal aufs Neue erleben lässt. So wird er mit der Zeit ein besserer Kämpfer und hat auch Rita (Emily Blunt) von den Special Forces an seiner Seite. Lässt sich die Erde doch noch retten?

"The Age of Shadows" (Start 19.11.)

In den 20er Jahren ist Korea noch nicht geteilt, doch dafür regiert die japanische Besatzungsmacht mit eiserner Hand. Die koreanische Bevölkerung will sich zur Wehr setzen und auch Mitglieder des Widerstands planen einen verheerenden Anschlag auf die Hauptstadt, um die Japaner zu treffen.

Darauf erhält der koreanische Kommissar Jung-Chool Lee (Kang-Ho Song) den Auftrag, die Verantwortlichen hinter dem Terrorakt zu finden und zu eliminieren. Doch er kommt immer mehr ins Zweifeln, ob er für die richtige Seite kämpft. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel.

"Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" (Start 11.11.)

Der Junge Tobbi (Arsseni Bultmann) geht in die dritte Klasse und ROB 344-66/IIIa, auch Robbi genannt, ist ein Roboter. So unterschiedlich die beiden auch sind, werden sie nach ihrer ersten Begegnung direkt Freunde.

Für eine anstehende Reise brauchen die beiden ein Fortbewegungsmittel, also baut Robbi nach den Bauplänen von Tobbi das Fliewatüüt, womit sich die beiden auf ein Abenteuer begeben. Das Fliewatüüt bringt sie über Luft und Meer zu Leuchttürmen, an den Nordpol und in eine geheimnisvolle Burg.

"Lethal Weapon" - Staffel 1 (Start 06.11.)

Polizist Martin Riggs (Clayne Crawford) zieht nach Los Angeles, nachdem er auf tragische Weise seine Frau und Tochter verloren hat. An seinem neuen Standort soll er mit Roger Murtaugh (Damon Wayans), der sich von einem Herzinfarkt erholt, ein neues Duo bilden.

Doch Roger hat keine Zeit für Erholung, denn Riggs ist ein Draufgänger und startet eine riskante Aktion nach der anderen.

Mehr zum Thema: Netflix: Diese Serien- und Filmhits sind im November neu dabei

"The Girlfriend Experience" - Staffel 2 (Start 06.11.)

Die junge Jura-Studentin Christine Reade gelangt über eine Bekannte an eine Escortservice-Agentur, welche die "Girlfriend Experience” anbietet. Dabei handelt es sich um sexuelle Dienstleistungen und Begleitung zu Anlässen.

Christine findet Gefallen am Escortservice und ihrer finanziellen Unabhängigkeit, doch auf der Arbeit droht ihr die Kündigung und es taucht ein Sexvideo von ihr auf, das an Christines Arbeitskollegen und Familie geschickt wird.

Passend zum Thema: Böhmermann teilt wieder gegen Erdogan aus - die Fans des türkischen Präsidenten laufen Sturm

"Rellik" - Staffel 1 (Start 10.11.)

"Rellik” ist rückwärts geschrieben und bedeutet eigentlich Killer. Genau in dieser Reihenfolge erzählt die Serie die Geschichte eines bestialischen Serienkillers - nämlich in umgedrehter Abfolge der Geschehnisse und setzt an dem Punkt an, an dem der mordlustige Psychopath von den Behörden geschnappt wurde.

Ab da läuft die Zeit rückwärts. So wird auch die Wurzel allen Übels erst zum Schluss offenbart.

"Legends of Tomorrow" - Staffel 2 (Start 10.11.)

Rip Hunter (Arthur Darvill) ist Zeitreisender und weiß deshalb, was in der Zukunft passiert. Um das Schlimmste zu verhindern, schart er eine Gruppe von Helden und Schurken zusammen, um sich gemeinsam der unaufhaltsamen Bedrohung zu stellen.

Es handelt sich jedoch nicht nur um die Rettung des Planeten, sondern auch die Zeit ist bedroht.

Passend zum Thema: "Mord im Orient-Express" im Kino: Deshalb lohnt sich die Neuverfilmung

"Silence" (Start 02.11.)

1638: Der portugiesische Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) reist mit seiner Begleitung Bruder Francisco Garupe (Adam Driver) nach Japan, um als Priester eine geheime Missionsarbeit zu leisten.

Ihr ehemaliger Mentor Cristóvão Ferreira ist nämlich nach Japan ausgewandert und soll vom Glauben abgefallen sein. Doch die Christen werden durch die Regierung verfolgt und alle westlichen Einflüsse sollen gesäubert werden.

Die Lage und das schaurige Bild lassen die beiden Brüder immer wieder an ihrer Aufgabe zweifeln.

"Transparent" - Staffel 4 (Start 03.11.)

Familie Pfefferman ist keine gewöhnliche Familie: Sie besteht aus Transfrau Maura (Jeffrey Tambor), ehemalig Mort, ihrer Exfrau Shelly (Judith Light) sowie den drei Kindern Sarah (Amy Landecker), Josh (Jay Duplass) und Ali (Gaby Hoffmann).

Das Leben der Familie ändert sich schlagartig, als sich Ehemann Mort als transsexuell outet und beschließt, als Maura weiterzuleben.

"Slow West" (Start 01.11.)

Jay Cavendish (Kodi Smit-McPhee) folgt seiner Geliebten Rose (Caren Pistorius) und ihrem Vater (Rory McCann), die wegen einer Mordanschuldigung nach Colorado fliehen.

Auf seinem Weg in den Westen trifft er auf den mysteriösen Reisenden Silas (Michael Fassbender), der ihm gegen Bezahlung seinen Schutz anbietet, denn die Reise in den Westen ist brutal und rau.

Währenddessen läuft ihm die Zeit davon, denn auf Rose und ihren Vater ist ein Kopfgeld ausgesetzt worden und schon bald finden die Kopfgeldjäger auch ihre Spur.

"Morris aus Amerika" (Start 04.11.)

Morris (Markees Christmas) ist ein 13-jähriger, schwarzer, übergewichtiger US-Amerikaner, der mit seinem Vater Curtis (Craig Robinson) nach dem Tod Morris’ Mutter ins deutsche Heidelberg zieht. Curtis hat dort einen Job als Trainer eines Fußballclubs angenommen und hofft auf einen Neuanfang.

Doch Morris hat es mit seinem Aussehen nicht leicht und versteht sich nur mit seiner privaten Deutschlehrerin Inka (Carla Juri) ganz gut.

Als sie ihm vorschlägt, ein Jugendzentrum zu besuchen, verliebt er sich dort prompt in die rebellische Katrin (Lina Keller), die Heidelberg total spießig findet. Auch sie findet am Außenseiter langsam gefallen.

(almi)

Korrektur anregen