NACHRICHTEN
21/11/2017 18:05 CET | Aktualisiert 21/11/2017 18:11 CET

Diese 19 Fotos von Adoptivgeschwistern zeigen, dass Familie auf Liebe basiert, nicht auf DNA

  • HuffPost-Leser haben Bilder ihrer adoptierten Kinder mit uns geteilt

  • Die zeigen, dass es für Geschwister keine Rolle spielt, ob sie die gleichen Gene haben oder nicht

Ob ihre Kinder denn auch "richtige Geschwister" seien, bekommen Adoptiveltern oft zu hören.

Wir haben die Nutzer unserer Eltern-Community auf Facebook gebeten, Bilder von ihren adoptierten Kindern mit uns zu teilen. Alle Fotos zeigen: Die Verbindung zwischen Geschwistern basiert auf Liebe basiert und hat nur sehr wenig mit DNA zu tun.

Hier sind 19 wundervolle, mit Liebe erfüllte Fotos.

1

cindi parish spragg

Geschwisterliebe.- Cindi Parish Spragg

2

christina woodbury

“Unser 10-jähriger Sohn Alexander aus Guatemala wurde im Alter von 22 Monaten im Februar 2009 Teil unserer Familie. Unsere Tochter Annika wurde sechs Monate später im August 2009 geboren. Sie sind beste Freunde und machen alles gemeinsam." - Christina Woodbury

3

jennifer hammonds fischer

“Mein Mittlerer und mein Jüngster sind aus China adoptiert. Sie sind nur sechs Monate auseinander, weswegen ich oft gefragt werde, ob sie Zwillinge sind. Wenn ich den Leuten den Altersunterschied sage, ist die nächste Frage: 'Sind sie Brüder?' Die Antwort ist Ja. Nicht biologisch, aber im wahrsten Sinne des Wortes, ja.” - Jennifer Hammonds Fischer

4

connie shelton lancaster

“Beide unsere Kinder haben wir als Babys adoptiert - sie haben also keine biologische Verbindung. Aber sie lieben und streiten sich genauso wie jedes andere Geschwisterpaar." - Connie Shelton Lancaster

5

angie kurl

- Angie Kurl

6

ross molly weaver

“Meine Tochter ist seit zwei Wochen bei uns. Mein Sohn hat zwei Jahre auf sie gewartet. Heute hat er ihre Hand genommen und 'Stopp' gerufen, als wir an eine Straße kamen. Er hat in beide Richtungen geschaut und sie dann vorsichtig über die Straße gebracht. Er sagte ihr, dass er auf die Autos achte um sie zu beschützen, weil er sie so lieb hat.” - Ross Molly Weaver

7

jaime lownsberybondy

“Der beste große Bruder und der beste kleine Bruder.” - Jamie Lownsbery-Bondy

8

kristen stapp white

- Kristen Stapp White

9

sierra blackbear

“Wir haben unseren Sohn adoptiert, als er drei Jahre alt war. Ich werde den ersten Tag, als er und meine Tochter sich begegnet sind, nie vergessen. Er hat sie angeschaut, sie hat seine Hand genommen und sie gingen gemeinsam los, um zu spielen. Sie haben niemals zurück geschaut. Ich glaube, ihre Verbindung ist stärker, weil sie wissen, dass sie sich dazu entschieden haben, den anderen zu lieben.” - Sierra Blackbear

10

jennifer miller

“Meine Jungs - beide als Baby adoptiert.” - Jennifer Miller

11

heather young carvell

“Familie ist Familie. Bei uns gibt es so etwas wie halb, ganz oder adoptiert nicht - sondern einfach nur Familie.” - Heather Young Carvell

12

shellamarie untiedt

“Glückliche Schwestern.” - Sheila-Marie Untiedt

13

alberts fam

- Alberts Fam

14

kelly liddekee

- Kelly Liddekee

15

kate maples minor

“Meine Mädchen.” - Kate Maples Minor

16

caitlin allana dussan

“Das einzige Bild, das ich von uns (fast) allen habe (einer fehlt)! Vier biologische und fünf adoptierte Kinder. Eine große, liebevolle Familie.” - Caitlin Allana Dussan

17

sarah collins

- Sarah Collins

18

deborah rountree

“Fünf Töchter zwischen zehn und 46. Zwei biologische und drei adoptierte, aber alle 'richtige' Töchter.” - Deborah Rountree

19

christine m matthews

- Christine M. Matthews

Mehr zum Thema: Wir sind das erste schwule Ehepaar, das in Deutschland ein Kind adoptiert hat: Hier ist unsere Botschaft an alle, die es uns nicht gönnen

Dieser Artikel erschien zuerst bei HuffPost US und wurde von Johanna Gill aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)