NACHRICHTEN
18/11/2017 15:11 CET

Mutter wundert sich über das aggressive Verhalten ihres Sohnes - dann installiert sie eine Kamera im Wohnzimmer

  • Einer Mutter fiel das aggressive Verhalten ihres Kindes auf

  • Sie installierte heimlich eine Kamera im Haus und sah, wie ein Pfleger ihren Sohn missbrauchte

  • Die Aufnahmen seht ihr oben im Video

14 Jahre lang betreute der 54-jährige Pfleger Oscar F. aus dem amerikanischen Bundesstaat Kalifornien Kinder und Erwachsene. Vergangene Woche wurde er allerdings von den Polizei verhaftet.

Der Grund: Er soll einen sechsjährigen Jungen missbraucht haben. Das berichtet der amerikanische Sender “NBC”.

Der Sechsjährige leidet an dem Charge-Syndrom, einem Gendefekt, der die Organe angreift. Der Junge hat deshalb Entwicklungsstörungen, muss durch einen Schlauch gefüttert werden und braucht eine Rundumbetreuung. Oscar F. betreute das Kind seit August, immer von Montag bis Freitag.

Aufnahmen zeigen: Oscar F. schubst und tritt den Jungen

Laut "NBC" installierte die Mutter der Kindes heimlich eine Kamera im Wohnzimmer. Die Aufnahmen zeigen, wie der Sechsjährige missbraucht wurde: Der Pfleger schubst und tritt den Jungen und kickt Schuhe nach ihm.

Die Mutter stellte die Kamera auf, weil das Verhalten des Jungen über einen längeren Zeitraum immer aggressiver geworden war. Auch als sie den zuständigen Pflegedienst darüber informierte, gab es keine Veränderung. Sie sah sich gezwungen, selbst zu handeln.

Laut “NBC” sitzt der Mann nun in Untersuchungshaft. Da er seinen Beruf über einen sehr langen Zeitraum ausübte, untersucht die Polizei auch, ob es noch weitere Missbrauchsfälle gibt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)