NACHRICHTEN
15/11/2017 17:21 CET

Julia Roberts: "Wir müssen aufhören, andere zu kritisieren!"

Möchte mehr nette Dinge sagen: Julia Roberts

"Ich glaube, wir müssen aufhören, andere zu kritisieren. Wirklich, es ist eine Art Sport geworden - beim Mittagessen, online, überall."

Bald kommt der Film "Wunder" mit Julia Roberts (50, "Pretty Woman") in die deutschen Kinos. Darin geht es unter anderem um Toleranz. Dieser Wert ist der Schauspielerin privat offenbar auch wichtig. Darum ist sie der Meinung, dass das ständige Lästern aufhören muss. Im Interview mit "Good Housekeeping" verrät sie außerdem: "Das ist total traurig, wir sind doch erwachsen. Es muss schönere Dinge geben, die man über andere sagen kann." Wie im Kinofilm mit dem Thema umgegangen wird, ist ab 25. Januar 2018 zu sehen.

Mehr Filme mit Julia Roberts gibt es hier