GZSZ, Unter uns, BTN: Das passiert heute in den Soaps

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"GZSZ": Shirin schärft John ein, den Ärzten im Krankenhaus den Grund für seine Verletzungen nicht anzugeben

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Ute sieht das erste Mal tief gerührt ein Foto ihres leiblichen Kindes Matilda, das Jonas ihr gebracht hat. Sie löchert ihn daraufhin mit vielen Fragen. Dabei kann sie zunächst seine Nähe zulassen, doch als Jonas sie mit einem Liebesgeständnis überrumpelt, legt Ute ihm nahe, dass sie ihn nicht mehr wiedersehen möchte. Ungeahnt dessen, welche bösen Folgen dies nach sich ziehen wird.

Ihre Lieblings-Soaps können Sie bei Magine TV auch streamen. Gleich hier anmelden!

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Welcome-Back-Party für Marc: Auf der Wache haben sich alle versammelt, um Marc nach der Reha gebührend zu feiern. Doch die gute Stimmung ist nur von kurzer Dauer - auf der Party bricht Wolle unvermittelt zusammen. Jule und Marc kämpfen im Rettungswagen um sein Leben.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Eule nimmt mit Brian und Produzent Sascha ihren Song "Déjà-vu" auf und selbst der Bruch mit Jannes kann sie nicht bremsen. Schnell ist sie im Tonstudio voll in ihrem Element, doch als sich Sascha meldet und ihr vorschlägt, den Titel auf Englisch zu singen, ist Eule entsetzt. Sie hat Angst, ihre Musik zu verraten.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Christoph lässt sich von Linda nicht erpressen. Doch mit seiner Abweisung verletzt er Linda zutiefst - und das hat Konsequenzen für Vanessa. Deniz kann seinen Verdacht, dass Vincent an Drogengeschäften beteiligt ist, nicht vergessen und erkennt seine Chance, dies endlich zu beweisen.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

John erleidet durch den Unfall ein Schleuder- und Lebertrauma. Aktivitäten mit seinem Sohn in Kanada kann er sich daher abschminken. Und auch Shirin ist sauer, dass er sich und seinen Konkurrenten so in Gefahr gebracht hat. John sieht das ein - allerdings nur dahingehend, dass er mehr Fahrpraxis braucht, um Rennen zu fahren.

Korrektur anregen