Iron Maiden: Weltbekannte Rockband kommt 2018 nach Deutschland

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Iron-Maiden-Frontmann Bruce Dickinson bei einem Auftritt in Moskau

Der Sommer 2017 ist Geschichte - aber zumindest Fans von Musik der härteren Gangart freuen sich wohl schon jetzt auf die warmen Monate 2018. Denn mit Iron Maiden ("Run To The Hills") haben echte Giganten des Genres eine kleine Deutschlandtournee für Juni angekündigt. Vier Konzerte stehen hierzulande auf dem Programm, wie die Band bekanntgab. Geplant sind Gastspiele in Hannover, Berlin und Freiburg, dazu gibt es einen Auftritt beim Rockavaria-Festival in München. Hier gesellen sich Iron Maiden als Headliner zu den bereits zuvor bestätigen Toten Hosen.

Für reisefreudige Zeitgenossen ist sogar noch ein wenig mehr drin: Insgesamt 34 Konzerte wollen die Männer um Sänger Bruce Dickinson (59) zwischen Ende Mai und Mitte August in Europa spielen. Einige davon in vergleichsweise grenznahen Orten wie Arnheim und Zürich. Anlass ist übrigens die "Legacy of the Beast"-Welttournee. Im Fokus stehen soll nach offiziellen Angaben "eine breite Auswahl an Material aus den Achtzigern" - also wohl das Richtige Heavy-Metal-Nostalgiker. Als Special Guest sind bei den Einzelkonzerten in Deutschland Killswitch Engage ("Disarm the Discent") dabei.

Am Freitag erscheint Iron Maidens neues Live-Album "The Book of Souls - The Live Chapter". Am besten jetzt gleich vorbestellen!

Iron Maidens Tourdaten in Deutschland und Umgebung im Sommer 2018: 9.6.2018 München - Rockavaria +++ 10.6.2018 Hannover - Expo Plaza +++ 13.6.2018 Berlin - Waldbühne +++ 17.6.2018 Nickelsdorf (Österreich) - Novarock-Festival +++ 20.6.2018 Prag - Letnany Airport +++ 22.6. Dessel (Belgien) - Graspop Festival +++ 30.6. Freiburg - Messegelände +++ 1.7.2018 Arnheim - Gelredome +++ 10.7. Zürich - Hallenstadion +++

Der Vorverkauf für die Deutschland-Termine startet am 24. November, für das Rockavaria-Festival bereits am 14. November - also am Dienstag.

Korrektur anregen