Ewan McGregor und Mary Elizabeth Winstead: Endlich stehen sie zu ihrer Liebe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Mehr als nur Kollegen: Ewan McGregor und Mary Elizabeth Winstead

Der schottische Schauspieler Ewan McGregor (46, "T2 Trainspotting") und seine US-amerikanische Kollegin Mary Elizabeth Winstead (32, "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben") sind ein Paar. Das bestätigten die beiden nun indirekt erstmals, indem sie sich am Wochenende händchenhaltend nach einem Abendessen in Hollywood fotografieren ließen, wie die britische "Daily Mail" meldet.

Mit "Trainspotting" wurde Ewan McGregor 1996 weltberühmt. Bei Amazon Prime können Sie den Film ansehen - hier geht's zum Link

Seinem Typ ist McGregor damit treu geblieben, denn Winstead könnte die jüngere Schwester seiner Noch-Ehefrau Eve Mavrakis (51, "Bube Dame König grAS") sein. Der Schauspieler und die französische Szenenbildnerin heirateten 1995. Zusammen haben sie vier Töchter: Clara (21), Esther (16) und Anouk (6). 2004 adoptierte das Paar außerdem Jamyan (16) aus der Mongolei.

Als Officer Ray Stussy und Ex-Gefangene Nikki Swango verkörpern McGregor und Winstead in der amerikanischen Krimi-Serie "Fargo" ein hitziges Liebespaar. Dass sich die beiden Schauspieler jedoch auch privat so nahe stehen, wurde erst vor Kurzem bekannt. Erste Paparazzi-Bilder von dem sich küssenden Neupaar waren vor rund einem Monat zu sehen. Ein Schock für die Fans, denn offiziell war McGregor damals noch nicht von seiner Ehefrau getrennt. Die wurde inzwischen allerdings schon ohne Ehering gesehen.

Korrektur anregen