Die aktuelle Staffel "Adam sucht Eva" beweist, dass RTL sich für nichts zu schade ist

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Seit Samstagabend läuft die neue Staffel der RTL-Nacktsendung "Adam sucht Eva"
  • Und wir Zuschauer müssen entgeistert feststellen: Die neue Staffel ist noch schlimmer als die vorhergegangene
  • Im Video oben: "Mein Schwanz brach mir das Genick" - Ronald Schills größenwahnsinniger Auftritt in der vergangenen Staffel

Die Schwesternsender RTL und RTL II haben uns schon vieles angetan, aber diese Sendung ist ohne Zweifel die Krönung ihrer Schöpfung. Nach "Schwiegertochter gesucht", dem Dschungelcamp und spätestens "Love Island" dachten wir eigentlich, es könnte nicht mehr schlimmer kommen.

Doch leider hatten wir "Adam sucht Eva" verdrängt. Seit Samstag zeigt RTL die neue Staffel. Zur Erinnerung: Es geht um diese wunderbar ehrliche Sendung, in der Z-Promis sich so zeigen, wie der Chirurg sie schuf - mit Designer-Vagina und vergrößertem Hintern.

"Ich wollte die deutsche Kim Kardashian sein", lautet die Begründung der Teilnehmerin Melody Haase - nicht bekannt aus "Deutschland sucht den Superstar" - für diese Eingriffe. "Melody Haase" ist übrigens kein unglücklich gewählter Ballermann-Künstlername. Die Arme heißt wirklich so.

Die A-Promis: Roberta Blanco und ein RTL II-Schauspieler

Glücklicherweise kommen die sogenannten Prominenten wie Melody auf einer Yacht angeschippert und die Normalo-Kandidaten auf einem Floß. Denn andernfalls wäre es kaum möglich, den Unterschied auszumachen. Dabei sind sogar Schauspieler auf der "Insel der Versuchung".

Wie zum Beispiel Timur Ülker. Und der ist nicht einfach nur irgendein Schauspieler, wie er betont. "Köln 50667. RTL II. Primetime", sagt er stolz. Wisst ihr Bescheid.

Und dann wäre da ja auch noch die prominente Roberta Blanco oder wie auch immer sie heißt. Von Beruf Tochter. Zu Papa Roberto Blanco hat sie leider keinen Kontakt mehr. Aber das ist nicht so schlimm, denn Roberta Blanco kann auch ohne ihn Karriere machen. Nachdem sie ihren nackten Körper bereits im Dschungelcamp präsentiert hat, beehrt sie damit nun auch noch die Insel der Versuchung. Das muss ihr erst mal jemand nachmachen.

RTL will die junge Liebe keimen lassen

In der aktuellen Folge erreicht nicht nur der Ekelfaktor, sondern auch die Prominenten-Dichte ihren Höchststand: Rocker Martin Kesici kommt heran geschwommen. Und wer ihn nackt sieht, weiß wieder, warum es schön ist, dass Menschen im Alltag Kleidung tragen. Manche Dinge möchte einfach niemand sehen.

Auch seine Normalo-Eva zeigt sich wenig begeistert. "Also äußerlich ist er jetzt nicht so mein Typ, aber da ich nicht oberflächlich bin, würde ich ihm auf jeden Fall eine Chance geben", sagt sie. Es ist so wundervoll, dass niemand auf der Insel der Versuchung oberflächlich ist. Alle sind nur hier, um ihre wahre Liebe zu finden.

So wie die Normalo-Kandidatin Beabrice. Sie hat sich offenbar in den RTL II-Primetime-Schauspieler Timur verliebt. Und RTL wäre nicht RTL, wenn der Sender nicht alles dafür tun würde, eine junge Liebe keimen zu lassen. Sie zeigen sich barmherzig und schicken die beiden auf die "Insel der Liebe".

Der Unterschied zur Insel der Versuchung, ist: Timur und Beabrice sind ungestört. Natürlich nur, damit sie sich endlich mal so richtig gut unterhalten können. Deshalb stehen auch ungefähr fünf Schnapsflaschen auf dem Tisch. Mein RTL.

Auf der Insel der Liebe dürfen sie sich angezogen sehen

Im Folge des Nackt-Dates werfen sich die beiden so liebeshungrige Blicke zu, dass man als Zuschauer nur hofft, dass sie bald endlich etwas zu essen bekommen. Bevor die Insel der Liebe zur Insel der Kannibalen mutiert.

Zum Glück für die Zuschauer bleibt der Geschlechtsakt aus. Hoffentlich waren die armen RTL-Kameramänner nicht allzu enttäuscht. Jetzt konnten sie sich den Porno am Abend doch nicht sparen. Traurig.

Der Höhepunkt auf der Insel der Liebe: Beabrice und Timur dürfen sich zum ersten Mal angezogen sehen. Nein, das ist kein Scherz. Das ist RTL.

Sie sind hin und weg voneinander. Also vor allem weg. Denn angezogen findet der RTL II-Primetime-Schauspieler seine Eva dann doch nicht mehr so attraktiv. Er erteilt ihr eine Abfuhr. "Aber wir können ja Freunde bleiben", sagt er. Den Spruch hat er wahrscheinlich bei "Köln 50667" gelernt.

Beabrice sieht so traurig aus, wie es keine "Köln 50667"-Schauspielerin jemals spielen könnte. "Ich weiß, dass ich sie verletzt habe", sagt Timur. "Aber ich mag sie ja. Man kann mit ihr gut rumalbern und gut nackt sein." Zu mehr hat es dann wohl doch nicht gereicht.

Ein Satz von Melody fasst "Adam sucht Eva" zusammen

Zurück auf der Insel der Versuchung wird es leider auch nicht erträglicher. Normalo-Kandidat Michael baumelt nackt in einer Hängematte und singt Modern Talking. Er ist der lebende Beweis dafür, was mit Menschen passiert, die zu viel Modern Talking hören: Er hat sich ein Dieter-Bohlen-Tattoo stechen lassen. Das war vermutlich seine Eintrittskarte auf die Insel der Versuchung.

Denn jeder RTL-Redakteur, der das gesehen hat, musste sich im Klaren darüber sein: Der Junge kann nicht ganz dicht sein. Und hat ihn dann begeistert eingeladen.

Mehr zum Thema: Seit ich auf einer Porno-Messe war, sehe ich Männer mit anderen Augen

"Du hast voll die Streifen von der Sonne", sagt Kandidatin Melody zu ihm. "So hat es bei mir ausgesehen, als ein Freund mich mit seiner Zehner-Peitsche geschlagen hat."

Ein Satz, der "Adam sucht Eva" perfekt zusammenfasst: Die Zuschauer erfahren Dinge, die sie niemals wissen wollten und sehen Dinge, die sie niemals sehen wollten. Das Gesehene hat dabei eine solche Ästhetik, dass man sich wohl lieber zehnmal die Dokumentation "Super Size Me" ansehen würde, in der sich ein Mann 30 Tage lang an McDonalds-Produkten überfrisst - ein wahrer Augenschmaus gegen diese Sendung.

Konrad: "Ich würde die mit den größeren Brüsten nehmen"

Aber kommen wir zu den traurigen Momenten des Abends: KFZ-Mechatroniker Konrad verlässt freiwillig die Insel. Das hat natürlich nichts damit zu tun, dass niemand der jungen Frauen ihn attraktiv fand und er deshalb aus Wut mit Essen um sich geworfen hat. Nein, das hat private Gründe.

Vorher darf er netterweise noch mit entscheiden, wer als nächstes auf die Insel kommen soll. Den Kandidaten werden zwei Fotos von einer blonden und einer schwarzhaarigen Frau gezeigt, die angeblich beide berühmt sein sollen. Woher weiß niemand.

"Ich würde die Schwarzhaarige nehmen, denn die hat noch größere Brüste", sagt Konrad.

Hätten wir das auch geklärt.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.


(lm)

Korrektur anregen