Das ist die beste Uhrzeit, um eure Bewerbung abzuschicken

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Ihr wollt eure Chancen erhöhen, zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden?
  • Dann solltet ihr auch darauf achten, wann ihr eure Bewerbungen abschickt
  • Das ergab eine Studie, in der über 1.600 Bewerbungen untersucht wurden
  • Oben im Video: Diese zehn Wörter solltet ihr niemals in eurer Bewerbung benutzen

Ihr wollt mit euren Bewerbungen erfolgreicher sein? Dann solltet ihr beachten, was eine Studie des des Karriereportals “Talentworks“ ergeben hat. Um euren potenziellen Arbeitgeber von euch zu überzeugen, solltet ihr die Bewerbung zu einer bestimmten Uhrzeit abschicken.

Und zwar zwischen sechs und zehn Uhr morgens. In diesem Zeitraum steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werdet auf 13 Prozent. Ähnlich hoch ist sie in der Zeit um 12.30 Uhr, nämlich elf Prozent. Dann machen die meisten Angestellten Mittagspause und checken meist direkt danach ihre neuen Mails.

Morgens ist die Wahrscheinlichkeit am Höchsten

Eine Bewerbung, die nach 16 Uhr eingeht, führt nur noch zu fünf Prozent zu einer Einladung. Und wenn eure Bewerbung erst nach 19 Uhr im Postfach des Adressaten eingeht, sinkt die Chance, dass ihr eingeladen werdet, auf lediglich drei Prozent.

Für die “Talentworks“-Studie wurden mehr als 1.600 Bewerbungen untersucht. Unabhängig davon, wann ihr eine Bewerbung fertiggestellt habt, solltet ihr euch also gut überlegen zu welcher Uhrzeit ihr sie abschickt. So steigen eure Chancen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Viel wichtiger ist aber immer noch das, was in euer Bewerbung steht.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Korrektur anregen