Kaia Gerber: Das steckt hinter ihrem einzigartigen Style

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kaia Gerber hat das Zeug zur Stilikone

Platz da, Kendall, Gigi und Co.! Kaia Gerber (16), die wunderschöne Modeltochter von Cindy Crawford (51), erobert gerade die Fashionbranche. Im September feierte sie ihr Runway-Debüt. Im Rahmen der New York Fashion Week lief sie für Calvin Klein. Es folgten Laufsteg-Jobs für Burberry, Saint Laurent, Fendi und Prada - kurzum: die ganz großen Namen im Modebusiness. Doch auch abseits des Runways brilliert Kaia mit einem makellosen Style. Und das mit zarten 16 Jahren! Wie gelingt ihr das nur?

Modisch unterwegs wie Kaia? Dann investieren Sie in diese coole Lederjacke

1. Schwarz geht immer!

Ob privat oder bei Events: Kaia setzt bei ihren Outfits regelmäßig auf Schwarz - und das ist elegant, zeitlos und alles andere als langweilig. Denn das Model hüllt sich nicht in unaufgeregte Basics, sondern lieber in schwarze Teile mit Pfiff, z.B. in Form von Kleidern mit Verzierungen wie Ösen oder Nieten. All-black-Outfits verleiht sie zudem eine sexy Note, indem sie auf Miniröcke, Jumpsuits aus Leder oder Crop Tops setzt. Und wenn es doch mal etwas Farbe sein darf, dann trägt Kaia keinen wilden Mustermix, sondern stylische, unifarbene Looks.

Style liegt in der Familie! Kaia Gerber und ihr Bruder Presley setzen, wie hier bei einer Preisverleihung, auf Schwarz.

2. Ladylike und trotzdem jung

Kaia ist erst 16 Jahre jung, doch bei Red Carpet Events verzaubert sie regelmäßig mit stilvollen Roben und gibt sich ladylike! Hoch im Kurs stehen bei ihr süße Minikleider, die ihre Modelbeine in Szene setzen sowie trendy Blazerkleider und schmal geschnittene Smoking-Anzüge. Das i-Tüpfelchen bei glamourösen Veranstaltungen sind ihre stets perfekt gestylten braunen Haare und ihre markanten Augenbrauen.

Kaia gibt sich gern ladylike und stimmt Haare und Make-up perfekt auf ihre glamourösen Outfits ab.

3. Sie setzt auf Klassiker

Mit einer berühmten Modelmama als Vorbild und einem Job in der Modebranche ist Kaia natürlich immer mit den aktuellsten Trends vertraut. Doch neben It-Pieces wie Band-Shirts oder Felljacken sind es vor allem Klassiker, die ihre Garderobe bestimmen: genauer gesagt Loafer, Blazer, Oberteile mit Rollkragen und vor allem Lederjacken. Letztere stehen bei der 16-Jährigen besonders hoch im Kurs, um ihrem Streetstyle eine edgy Note zu verleihen.

Stylisch unterwegs: Kaia Gerber mit Rollkragenoberteil, Sonnenbrille und Mini-Bag

Korrektur anregen