Warnung an Android-Nutzer: Eine Million Nutzer haben eine gefälschte Version des Messengers WhatsApp installiert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eine Million Nutzer sollen Opfer eines Betrugs geworden sein
  • Eine gefälschte Version des Messengers WhatsApp wurde im Google Store angeboten
  • Wie ihr herausfindet, ob ihr auch betroffen seid, erfahrt ihr im Video oben

Wie jetzt bekannt wurde, haben rund eine Million Android-Nutzer eine gefälschte Version des Messengers WhatsApp installiert. Dies teilte nun der Computerblog thehackernews.com mit. Er warnt vor der gefälschten App im Google Play Store.

Die Betrüger boten die Fake-Version mit dem Namen „Update WhatsApp Messenger“ an und benutzten dazu sogar den Anbieter-Namen "WhatsApp Inc.". Diesen ergänzten sie allerdings um ein unsichtbares Zeichen, da Google normalerweise nicht erlaubt, dass man einen bereits existierenden Anbieter-Namen verwendet. Für den Android-Nutzer war so der offizielle Name der App als Anbieters zu lesen.

Die App ist auf dem Handy unsichtbar

Die App ist auf dem Handy nicht sofort auffindbar, weil sie kein Display-Symbol habe, berichtet die Webseite weiter. Zudem könne die vermeintliche Messenger-App weitere Anwendungen im Hintergrund laden und so das Smartphone mit einer Schad- oder Spionagesoftware infizieren. So berichteten einige reddit-Nutzer, dass nach dem Laden der App vermehrt Werbeanzeigen auf ihrem Bildschirm erschienen sind.

Um zu überprüfen, ob die gefälschte App heruntergeladen wurde, sollen Android-Nutzer nun in den Einstellungen unter dem Punkt „Apps“ bzw. „Anwendungen“ prüfen, ob sie dort das Programm "Update WhatsApp Messenger" finden. Dieses sollte dann sofort deinstalliert werden. Google hat das Programm inzwischen aus dem Play Store gelöscht.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(nsc)

Korrektur anregen