Michelle Obama und Prinz Harry überraschen Schüler in Chicago

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Michelle Obama und Prinz Harry hatten im Gespräch mit den Schülern sichtlich ihren Spaß

Überraschungsbesuch in Chicago! Prinz Harry (33) und die ehemalige First Lady Michelle Obama (53, "American Grown") sorgten bei 20 Schülern in einer High School in Chicago für ein unvergessliches Erlebnis. Bilder von dem Treffen zwischen den jungen Leuten und den berühmten Überraschungsgästen postete der Kensington Palast auf dem offiziellen Twitter-Account.

Hier können Sie sich eine Biographie über Prinz Harry bestellen

In einer lockeren Gesprächsrunde unterhielten sich der Prinz und die Ehefrau von Ex-Präsident Barack Obama über eine Stunde lang mit den Schülern der Hyde Park Academy über die Hoffnungen und Zukunftschancen junger Leute. Die High School befindet sich in direkter Nähe zum zukünftigen Obama Presidential Center. Anlass des Besuchs von Prinz Harry war eigentlich ein Eröffnungsgipfel der Obama-Stiftung, bei der er als Gastredner geladen war.

Dankesworte an Prinz Harry

Nach dem Treffen twitterte Michelle Obama: "Ich danke meinem Freund Prinz Harry, der mich dabei begleitet hat, die bemerkenswerten Studenten der Hyde Park Academy an der South Side zu überraschen. Ihre Leidenschaft, ihr unbändiger Wille und ihr Talent haben uns überwältigt", so die 53-Jährige.

Der Überraschungsbesuch war bei weitem nicht das erste Aufeinandertreffen von Obama und dem britischen Royal. Die beiden lernten sich vor mehreren Jahren bei den Invictus Games in Florida kennen.

Korrektur anregen