Motorrad-Unfall: Prince Michael Jackson landet im Krankenhaus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kommt ohne Knochenbrüche davon: Prince Michael Jackson

Der älteste Sohn des 2009 verstorbenen Michael Jackson, Prince Michael (20), wurde, nachdem er in einen Motorrad-Unfall verwickelt war, in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ". Doch offenbar hatte er Glück im Unglück und kam mit nur leichten Verletzungen davon. Prince Michael postete ein Bild aus dem Krankenwagen auf Instagram und schrieb dazu "Na ja Mist...".

Well shit...

A post shared by Prince Jackson (@princejackson) on

Hier können Sie Michael Jacksons Hits streamen, herunterladen oder auf CD kaufen

Der 20-Jährige soll keine Knochenbrüche erlitten haben, nur leichte Schürfwunden. Laut "TMZ" haben ihn die Ärzte nach einem kurzen Check sofort wieder entlassen. Zunächst wurde berichtet, Jackson hätte bei leichtem Regen die Kontrolle über sein Bike verloren und sei gestürzt. Ein Sprecher des 20-Jährigen korrigierte dies und sagte, Jackson sei von einem anderen Fahrzeug angefahren worden. Er würde sich nun zu Hause erholen und danke allen für die Genesungswünsche, so der Sprecher weiter.

Korrektur anregen