Ohne Promi-Bonus: Die Polizei hinderte Hilary Duff an der Heimfahrt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ohne Promi-Bonus: Die Polizei hinderte Hilary Duff an der Heimfahrt

So hat sich Sängerin Hilary Duff (30, "She wants me") das Ende ihres entspannten Tages wohl nicht ausgemalt. Nach einem Friseurbesuch schlenderte die Schauspielerin mit frisch gemachten Strähnchen und Locken zu ihrer 110.000 Euro teuren Luxuskarosse. Der Mattschwarze Mercedes-Benz hatte allerdings die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Noch bevor Duff wegfahren konnte, stoppte sie ein Beamter auf einem Motorrad, wie "Daily Mail" berichtete.

Duff kommt nicht zum ersten Mal auf den Straßen Amerikas mit dem Gesetz in Konflikt. Bereits im September bekam der hübsche Disney-Star einen Strafzettel. Sie parkte in einer verbotenen Zone in Los Angeles. Was auf die 30-Jährige diesmal zukam, ist zwar nicht bekannt, aber ihr Blick während der Kontrolle wirkte ernst.

Holen Sie sich Hilary Duffs aktuelles Album "Breathe In. Breathe Out." hier

Korrektur anregen