Rapperin Cardi B hat sich verlobt: Offset ging mitten in einer Show vor ihr auf die Knie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Cardi B im Oktober 2017 auf einer Veranstaltung in New York

Am Freitagabend trat die New Yorker Rapperin Cardi B (25, "Bodak Yellow") gemeinsam mit ihrem Freund Offset (25), er ist Teil des Hip-Hop-Trios Migos, im Powerhouse in Philadelphia auf. Doch was dann vor den Augen von 19.000 Zuschauern passierte, hätte sie sich wohl nicht erträumen lassen. Mitten in der Show ging Offset vor ihr auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag - und die vollkommen perplexe Cardi B sagte "Ja!". Ein Video auf Instagram zeigt den Kniefall von Offset und Cardi Bs Reaktion.

#PressPlay: #TSRProposals : Congrats to #CardiB and #Offset! Here’s a video of when he popped the question at #Powerhouse ❤️ via: @power99philly

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Das Album "Gangsta Bitch Music Vol. 2" von Cardi B können Sie hier streamen

Die Verlobung des Paares kommt überraschend. Denn erst vergangene Woche sah es noch so aus, als hätten sich Cardi B und Offset getrennt. Zumindest postete sie laut dem US-Promi-Portal "TMZ" vergangenen Samstag ein Foto von sich, zu dem sie kommentierte "Single". Kurz darauf ruderte sie jedoch zurück und sagte, sie habe "ein bisschen übertrieben".

Auf Instagram zeigt Cardi B nach ihrem Auftritt stolz den dicken Verlobungsring. "Jesus, ich bin so gerührt. Offset, ich liebe dich so sehr [...] Ich kann es nicht erwarten, für immer an deiner Seite zu sein", schreibt sie dazu.

Das Paar ist seit Anfang des Jahres zusammen. Beim Super Bowl im Februar wurden sie erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen.

Korrektur anregen