Liam Payne erzählt eine gruselige Geschichte aus seinem Leben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Gruselig, was Liam Payne alles erlebt

"Die Lichter gingen mitten in der Nacht an und aus und da waren noch andere komische Sachen."

Passend zu Halloween erzählt Liam Payne (24, "Strip That Down") in einem Interview mit "The Sun" eine gruselige Geschichte aus seinem Leben. Der Brite ist nämlich der Meinung, dass es in seinem Haus gespukt hat. Zum Beispiel sollen die Wasserhähne von alleine an- und wieder ausgegangen sein. Er und seine Lebensgefährtin Cheryl Cole (34, "Crazy Stupid Love") haben sich dort dann total unwohl gefühlt. Vielleicht ist das also der Grund dafür, dass das Boyband-Mitglied das Haus kurzerhand zur Miete freigab.

Liam Payne ist Mitglied in der Band One Direction - das letzte Album der Gruppe gibt es hier

Korrektur anregen