Polizisten halten zwei Autos in Wuppertal an - dann fällt ihr Blick auf die Nummernschilder

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POLICE CONTROL
Polizisten halten zwei Autos in Wuppertal an - dann fällt ihr Blick auf die Nummernschilder | Dominic Ebenbichler / Reuters
Drucken
  • Die Polizei ist in Wuppertal auf zwei ungewöhnliche Auto-Kennzeichen gestoßen
  • Bei genauer Betrachtung fielen mehrere Fehler auf den Plaketten auf
  • Es stellte sich heraus, dass die Fahrzeuge gestohlen worden waren

In Wuppertal haben Polizisten bei Verkehrskontrollen zwei eher ungewöhnliche Pkw-Kennzeichen entedeckt.

Zwei Autofahrer wurden bei einer Kontrolle aus dem Verkehr gezogen und den Beamten fiel auf, dass mit den Nummernschildern etwas nicht stimmte.

Die Plaketten waren offensichtlich gefälscht: So stand auf der Plakette des einen Wagens ‘Nordrehin-Westfalen’. Auf dem anderen ‘Nidersachsen’.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass nicht nur die Kennzeichen gefälscht waren.

Die beiden Fahrzeuge waren als gestohlen gemeldet. Sie wurden von der Polizei sichergestellt und eine entsprechende Anzeige wurde aufgegeben.

Mehr zum Thema: Mit solch absurden Autokennzeichen fahren "Reichsbürger" herum

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen