Ein Pub-Besitzer hat keine Erklärung für das, was eine Kamera nachts in seiner Bar gefilmt hat

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die Überwachungskamera eines englischen Pubs hat vermeintliche paranormale Aktivitäten gefilmt
  • Wie von Geisterhand sollen sich Stühle bewegen und Türen knallen
  • Die Aufnahmen seht ihr im Video oben

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen vermeintlich paranormale Aktivitäten. Objekte bewegen sich, Türen knallen, Schatten huschen durch das Bild - was man normalerweise nur aus dem Kino kennt, soll nun auch auf Aufnahmen aus einem Pub im britischen Kent zu sehen sein.

Das “Tyler’s Kiln” veröffentlichte vor einer Woche ein Video auf seiner Facebook-Seite, auf dem der angebliche Spuk festgehalten worden ist. In den Aufnahmen fallen Vasen um und Stühle bewegen sich - ganz wie man es sonst eben nur in Horrorfilmen sieht.

"Ich habe schon oft gehört, dass es hier drin spuken soll"

Der Besitzer der Bar erklärte gegenüber der englischen Zeitung “The Daily Star”: “Ich habe schon oft gehört, dass es hier drin spuken soll. Es gibt da beispielsweise eine immer kalte Stelle, direkt in der Mitte der Bar - selbst wenn die Heizung komplett aufgedreht ist. Immer wieder setzen sich Gäste davon weg, weil es ihnen zu kalt ist.”

Treibt also wirklich ein Geist dort sein Unwesen?

Erst vor einigen Wochen berichteten wir von einer Schule in Irland, von der ein ähnliches Video veröffentlicht wurde, das beweisen soll, dass es dort angeblich spukt. Da stellt sich unwillkürlich die Frage, ob es sich wirklich nur um einen Zufall handelt, dass sich die Aufnahmen im Stil sehr ähneln.

Alles nur ein Werbegag?

Auch wenn viele Facebook-Nutzer in den Kommentaren zu dem Video schreiben, dass sie ebenfalls übernatürliche Vorkommnisse in der Bar erlebt haben, ist Skepsis sicherlich angebracht. Es scheint auch kein Zufall zu sein, dass das Pub nur wenige Tage nach Veröffentlichung des Videos auf seine Halloweenfeier hinweist.

Dort werde exklusives Material der Überwachungskameras gezeigt, das sonst nirgends zu sehen sei. Vermutlich steckt dahinter eher eine ziemlich ausgefallene Werbeaktion.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)

Korrektur anregen