"So ein Scheiß": Diese Idee machte "Höhle der Löwen"-Investor Thelen richtig wütend

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Zwei Start-Up-Gründer haben in "Die Höhle der Löwen" ihre App vorgestellt
  • Diese könne Stress angeblich sofort mindern
  • Investor Frank Thelen wurde während der Präsentation allerdings nicht entspannter, sondern immer wütender, wie ihr im Video oben seht

Eine App, die dich sofort entspannt - das klingt erst einmal nicht so schlecht. In der aktuellen Folge "Die Höhle der Löwen“ versuchten zwei Start-Up-Gründer, die Investoren von einer solchen App zu begeistern.

"Dank 'No Limit' könnt ihr Energie tanken - immer und überall“, behaupteten sie. Funktionieren solle das dank entspannender Audio Sessions. Die Begeisterung der Investoren hielt sich jedoch in Grenzen.

Schon als der Gründer Norman Alexander seine Berufsbezeichnung nannte, war vor allem Frank Thelen höchst irritiert.

Denn Alexander bezeichnete sich als "Mindhacker“. Er habe eine Weiterbildung zum Hypnose-Coach gemacht und könne Gedanken entschlüsseln, behauptete er. Leider konnte er aber offenbar nicht entschlüsseln, was Thelen in diesem Moment dachte. Als dieser erfuhr, dass nur 120 Menschen die App täglich nutzen, hatte er genug.

"So einen Scheiß" wollte Thelen sich nicht anhören

"Da habt ihr echt daneben gegriffen“, sagte er wütend. "Du hast kein einziges Interview mit mir gelesen. So einen Scheiß höre ich mir nicht mehr an.“

Einige der Gründer versuchten die spirituell angehauchten Gründer noch zu verteidigen, doch Thelen winkte ab. "Der ganze Auftritt passt nicht“, sagte er. "Das ist nicht selbstreflektiert.“

Die Gründer mussten schließlich ohne Investitionen nach Hause gehen, nahmen Thelens Ausbruch aber gelassen, wie ihr im Video oben seht. Vielleicht hat ihnen die App also doch was gebracht.

Mehr zum Thema: So geht es bei "Die Höhle der Löwen" hinter den Kulissen zu

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(lk)

Korrektur anregen