Cameron Diaz verliert ihren Geldbeutel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Da wäre ein dickes Dankeschön von Cameron Diaz an die Finderin fällig

Nach einem Abendessen in Beverly Hills hatte Cameron Diaz (45, "Die Schadenfreundinnen") offenbar unbemerkt auf der Straße vor dem Restaurant ihren Geldbeutel verloren, während sie versuchte, sich vor dem Blitzlichtgewitter der Fotografen zu schützen. Geld, Ausweis, Kreditkarten sollen laut "TMZ" weggewesen sein. Zur Freude der 45-Jährigen kam ihr Portemonnaie demnach aber in die Hände einer ehrlichen Finderin.

Eine Obdachlose habe die Brieftasche gefunden und wollte offenbar im Restaurant die rechtmäßige Besitzerin suchen, die sich allerdings schon auf dem Heimweg befand. Statt mit der Beute zu verschwinden, soll die Frau vor dem Restaurant ausgeharrt haben, wie "TMZ" weiter berichtete. Der gerufenen Polizei händigte sie dann das Portemonnaie aus, inklusive kompletten Inhalt.

Sie wollen auch so stark, schön und selbstbewusst sein wie Cameron Diaz? In "The Body Book" verrät sie ihr Geheimnis...

Korrektur anregen