"Berlin - Tag & Nacht": Kim geht auf ein illegales Rave

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Unter uns": In Jonas kocht der Hass auf Till hoch

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Jonas taucht in der Schillerallee auf, nachdem Ute wegen Majas Krankheit nicht zu ihm nach Berlin kommen konnte. Ute gegenüber ist er liebevoll und unterstützend, weshalb sich Ute immer mehr auf ihn einlässt. Auch Irene und Eva sind von Jonas angetan. Doch bei einem Essen zu viert kann Jonas seine Antipathie gegenüber Till kaum mehr verbergen. Als Till ihn darauf anspricht, ringt Jonas hasserfüllt mit der Wahrheit.

"Unter uns: Wie alles begann" gibt es hier

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Nach den wochenlangen Problemen mit ihrem spielsüchtigen Bruder Olli, hat Mel nun endlich Zeit, sich um die Hochzeitsvorbereitungen zu kümmern. Als sie mit ihren Freundinnen ihr schon ausgesuchtes Kleid abholen will, kommt der Schock: Das Kleid ist nicht so wie erwartet...

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Kim ist morgens total euphorisch, weil heute der große illegale Rave auf dem Teufelsberg stattfindet. Als dann auch noch Pascals Freundin Janin absagt, scheint der Tag perfekt. Zunächst läuft es auch gut für Kim und Pascal und sie nähern sich wieder an, doch dann taucht Janin plötzlich auf. Damit ist Kim wieder abgeschrieben. Wie wird sie darauf reagieren?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Deniz erkennt, dass Jenny ihm im Kampf gegen Vincent helfen kann. Trotz ihrer unschönen Trennung ringt er sich dazu durch, Jenny zu kontaktieren. Ingo ist entschlossen, Diana zuliebe seine Idee einer Traumhochzeit loszulassen. Doch als Diana ihre Version der gemeinsamen Hochzeit plant, kommt er an seine Grenzen.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Chris ist aufgeregt, als er erfährt, dass Sunny zurückkommt. Ihm bereitet es Unbehagen, dass Sunny nach ihrer Rückkehr gleich mit den Neuigkeiten rund um Felix konfrontiert werden könnte. Chris setzt alles daran, es Sunny selbst zu berichten, doch dann muss er erkennen, dass sein Vorhaben gescheitert ist.

Korrektur anregen