Schwester von Barack Obama erklärt, was wir von Kindern noch lernen können

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Auma Obama ist Sozialarbeiterin, Journalistin und Autorin
  • Außerdem ist sie die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama
  • Im Video oben erklärt sie, was wir von Kindern lernen können

Auma Obama ist Autorin, Sozialarbeiterin und die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama.

Die gebürtige Kenianerin hat an der Universität in Bayreuth promoviert und unterstützt seitdem Hilfsorganisationen für Kinder auf der ganzen Welt.

Auma Obama lernt von ihrer Tochter

Unter anderem ist sie Vorstandsvorsitzende der Auma Obama Foundation - Sauti Kuu. Sauti Kuu ist Kiswahili und bedeutet im Deutschen "Starke Stimmen". Die Organisation kümmert sich vorrangig darum, afrikanischen Kindern Selbstbestimmung über ihr eigenes Leben zu ermöglichen.

Trotz jahrelangem Engagement als Sozialarbeiterin lernt Auma Obama immer noch viel über Kinder - vor allem zu Hause mit ihrer Tochter. Von einem Schlüsselmoment berichtet sie im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)

Korrektur anregen