Flugsicherheitsbehörde: Viele Passagiere machen im Flugzeug einen gefährlichen Fehler - ohne es zu wissen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Während des Fliegens sollten Reisende einige Regeln beachten, um sicher ans Ziel zu kommen
  • Es gibt jedoch einen Fehler, den viele Passagiere machen - ohne es zu wissen
  • Mehr erfahrt ihr in dem Video

Im Flugzeug muss die Sicherheit aller Reisenden zu jeder Zeit gewährleistet sein. Deshalb sollten sich Passagiere und Crew an alle geltenden Regeln halten.

In der Kabine nicht zu rauchen ist inzwischen selbstverständlich. Auch, dass größere Gepäckstücke dort nichts zu suchen haben, sollte bekannt sein.

Auch wenn der Pilot die Anschnallzeichen abstellt: Gurte geschlossen halten

Internationale Flugsicherheitsbehörden und der Berufsverband der Piloten “Vereinigung Cockpit” geben nun aber einen vielleicht überraschenden Rat: Auch wenn der Pilot die Anschnallzeichen abstellt, sollte man den Gurt trotzdem geschlossen halten.

Das Flugzeug könnte jederzeit in Turbulenzen geraten und die Piloten das Anschnallzeichen oft nicht rechtzeitig wieder betätigen. Bei Turbulenzen können Menschen oder Gepäckstücke durch die Kabine geschleudert werden - es besteht Verletzungsgefahr.

Deshalb ist es besser für eure Sicherheit, den Gurt angelegt zu lassen, auch wenn das Zeichen nicht leuchtet.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)

Korrektur anregen