Bert Wollersheim und Sophia Vegas sind jetzt offiziell geschieden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nach sieben Jahren Ehe gehen Sophia Vegas und Bert Wollersheim nun offiziell getrennte Wege

Sieben Jahre lang waren der ehemalige Rotlicht-"König" und die vollbusige Blondine verheiratet. Doch um 15 Uhr am heutigen Donnerstag hat sich dieser Zustand offiziell geändert: Bert Wollersheim (66) und Sophia Vegas (30) sind nun amtlich geschiedene Leute. Nach Angaben der "Bild" hat das skurrile Paar im Krefelder Landesgericht die Scheidungspapiere unterschrieben, ganz harmonisch und friedlich. Denn wie es heißt, fühlen sich beide mit der Entscheidung wohl. "Das Trennungsjahr ist um. Es gab keine Komplikationen", so die Worte von Vegas' Rechtsanwalt Stephan Mathé (44).

Auch Frisch-Junggeselle Wollersheim kann dieser Aussage nur zustimmen. Der 66-Jährige postete auf Facebook ein aussagekräftiges Bild mit dem Kommentar: "Man sollte niemals die ,Gute' Zeit einer Ehe oder Beziehung vergessen ...und darum danke ich meiner Frau für die guten und schönen Jahre die wir gemeinsam haben durften." Auf dem Bild zu sehen: Sein nackter Rücken mit übergroßem Tattoo. Wo einst der Schriftzug "Sophia Vegas" prangte, steht nun "Las Vegas", "Sophia" mehrfach sichtlich durchgestrichen. Trotz Scheidung wollen die beiden TV-Persönlichkeiten Freunde bleiben. Das ehemalige Paar soll sich angeblich sogar noch so gut verstehen, dass es zu einer gemeinsamen Scheidungsparty eingeladen habe.

Die Single "Geil!" von Sophia Vegas gibt es hier als MP3-Version zu kaufen

Guten Morgen liebe Freunde 😊😀....Scheidungen sind nicht immer leicht müssen aber auch nicht dramatisch sein . Heute...

Posted by Bert Wollersheim on Donnerstag, 19. Oktober 2017

Korrektur anregen