Darum geht's in "Inspector Barnaby: Eine Schande für das Dorf"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Jussi Adler-Olsen: Schändung": Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas, l.) und sein Kollege Assad (Fares Fares) sind den Mördern auf der Spur

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Eine Schande für das Dorf

Der schwerreiche Norman Swanscombe (Peter Egan) will sich zum Bürgermeister wählen lassen und einen neuen Stadtteil mit Gewerbe und Sozialwohnungen bauen. Sein Fest wird durch Maureen Stubbs gestört. Sie wirft Swanscombe vor, er wolle in Wahrheit die Idylle mit einem Billigkaufhaus mit Tausenden von Parkplätzen verschandeln. In der Nacht wird Maureen mit einer abgebrochenen Flasche erstochen. Bei ihren Ermittlungen stoßen Barnaby (John Nettles) und Jones (Jason Hughes) auf Affären, Abhängigkeiten und Erpressungen.

"Inspector Barnaby" auf DVD: Die Gesamtbox finden Sie hier

21:45 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Mord von Meisterhand

Der Starpianist Sir Michael Fielding (James Fox) ist begeistert von einer seiner Meisterschülerinnen, der jungen Zoe Stock (Lydia Wilson). Seine Töchter Miriam (Sylvestra Le Touzel) und Constance (Frances Barber), die sein Elite-Institut leiten, verwöhnen die psychisch fragile Zoe. Aber sie können sie nicht davor schützen, von ihrem Mitschüler Orlando Guest verführt und betrogen zu werden. Guest wird schließlich erhängt im Wald gefunden. Alles deutet auf ein Geheimnis um die Geburt von Zoe.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Ätzend

Abrissarbeiten in einer Berliner Laubenkolonie fördern ein säuregefülltes Fass zutage. Als Bauarbeiter darin menschliche Überreste erkennen, beginnen Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) zu ermitteln. Wer ist der Tote? Die erste Spur führt zu Saed Merizadi (Husam Chadat), Inhaber eines kleinen Dentallabors in Neukölln. Nach und nach fördern die Kommissare eine tragische Familiengeschichte ans Licht. Sie tauchen ein in die Welt von Menschen, die illegal in Berlin leben. Parallel ermittelt Karow weiter im Alleingang. Er will herausfinden, warum sein früherer Kollege Maihack sterben musste, und gerät dabei in eine dramatische Situation.

22:15 Uhr, ZDF, Jussi Adler-Olsen: Schändung

Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) stößt auf einen mysteriösen Doppelmord, der 20 Jahre zuvor geschah und als aufgeklärt galt. Doch daran entstehen bald Zweifel. Denn damals ging bei der Polizei ein Notruf ein. Anscheinend von einer Schülerin, die in die Morde verstrickt war und nun auf der Todesliste der Mörder steht. 1994 wurden zwei Geschwister brutal ermordet. Der Verdacht fiel auf eine Gruppe Schüler aus einem Eliteinternat, die für ihre Gewaltorgien bekannt war. Doch dann gestand ein anderer die Tat, und der Fall wurde zu den Akten gelegt. Bis Carl Mørck 20 Jahre später von einem scheinbar verwirrten Mann auf offener Straße angesprochen wird.

Korrektur anregen