Helen Mirren erhält Chaplin Award

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Schauspielerin Helen Mirren kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen

Im Haus von Helen Mirren (72, "Die Queen") reiht sich vermutlich ein Preis an den nächsten. Schließlich wurde die erfolgreiche Schauspielerin in ihrer nunmehr über 50 Jahre andauernden Hollywood-Karriere schon oftmals ausgezeichnet, darunter mit mehreren Golden Globes sowie einem Oscar. Dennoch wird es für die 72-Jährige bald erneut Zeit, weiteren Platz in ihrer Trophäen-Sammlung zu schaffen. Denn wie die Film Society des Lincoln Centers bekanntgab, wird die Blondine am 30. April 2018 mit dem jährlich verliehenen Chaplin Award geehrt.

"Vom Hausmädchen zur Königin und alles dazwischen, Frau Mirren hat meisterhafte Aufführungen von komplexen Charakteren geliefert und dabei einen Stereotypen nach dem anderen auf den Kopf gestellt", lobt die Vorstandsvorsitzende, Ann Tenenbaum. In unzähligen Filmen habe die britische Schauspielerin ihr exquisites Können unter Beweis gestellt und ihr Engagement für die Kunst des Kinos bewiesen. Als 45. Empfängerin des Chaplin Awards tritt Mirren unter anderem in die Fußstapfen von Alfred Hitchcock (1899-1980, "Psycho"), Elizabeth Taylor (1932-2011, "Cleopatra") und Diane Keaton (71, "Was das Herz begehrt").

Staffel eins bis sechs der Serie "Heißer Verdacht" mit Helen Mirren gibt es hier zu kaufen

Korrektur anregen