"Ich schlucke gut runter": Millionärsgattin blamiert sich beim "Supertalent" vor Publikum

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SUPERTALENT
"Ich schlucke gut runter": Millionärsgattin blamiert sich beim "Supertalent" vor Publikum. | MG RTL D / Stefan Gregorowius
Drucken
  • Millionärsgattin Irina Beller stellte sich in der RTL-Show "Das Supertalent" vor
  • Ihr Talent: Sie könne Champagnersorten allein am Geschmack erkennen
  • Doch die Jury war überhaupt nicht begeistert

Millionärsgattin Irina Beller ist der Meinung, ein ganz außergewöhnliches Supertalent zu haben: Sie kann Champagner trinken.

Diese besondere Fähigkeit wollte die Dame aus der Schweiz in der RTL-Show "Das Supertalent" der Jury und dem breiten Publikum vorstellen. Allerdings ohne Erfolg.

Beller scheitert bei ihrer Champagner-Performance

Die Frau des Bauunternehmers Walter Beller stellte sich erst einmal mit den typischen Klischee-Sätzen einer Society Lady vor: "Mein Geschmack ist sehr einfach – nur das Beste für mich.“ Und: "Wenn man kein Geld hat, dann ist das Leben einfach langweilig."

Ihr besonderes, unglaublich spannendes Talent: Sie meint, sie könne blind verschiedene Champagnersorten allein am Geschmack erkennen. Doch das konnte sie nicht. Irina erriet von drei Gläsern Champagner nur eine Sorte. Autsch. Immerhin schien Beller nicht von sich selbst enttäuscht zu sein: "Ich schlucke gut runter”, sagte die Millionärsgattin über ihre Trinkkünste.

"Sich hier für lau zu besaufen, das ist ja auch scheiße”

Die Jury war nicht begeistert. Dieter Bohlen sagte schon vorher: "Sich hier für lau zu besaufen, das ist ja auch scheiße.” Beller schied aus.

Doch auch das Jury-Urteil konnte Beller nichts anhaben: "Es geht mir sehr gut, weil morgen kann ich nach Hause fliegen, auf dem Schiff liegen und kalten Champagner trinken.”

Die Show "Das Supertalent" läuft samstags bei RTL um 20.15 Uhr.

DriveNow-Angebot für HuffPost-Leser:

Wer sich jetzt bei dem Carsharing-Dienst von BMW, Mini und Sixt für 4,99 Euro (statt 29 Euro) registriert, erhält dazu 15 Freiminuten.

Jetzt hier registrieren und für nur 4,99 Euro bei DriveNow anmelden



Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(ks)

Korrektur anregen