Die CDU verwechselt einen WLAN-Router mit einem Rauchmelder - und erntet dafür Spott im Internet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Zum Rauchmeldertag twitterte die CDU-Landtagsfraktion ein Foto eines vermeintlichen Rauchmelders
  • In dem Bild ist allerdings ein WLAN-Router zu sehen
  • Den Tweet und die Reaktionen seht ihr im Video oben

Mit einem Tweet zum Rauchmeldertag hat sich die CDU-Landtagsfraktion den Spott der politischen Konkurrenz zugezogen.

"Freitag der 13.: Rauf auf die Leiter und #Rauchmelder testen“, twitterte die Pressestelle der Unionsfraktion und stellte das Foto eines vermeintlichen Rauchmelders dazu. Hierbei handelte es sich jedoch um eine WLAN-Station.

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten: "Bitte nicht das Internet kaputt machen“, antworteten die Grünen den "lieben KollegInnen“.

"War natürlich alles Absicht"

Die CDU korrigierte sich und schickte prompt ein neues Foto - diesmal von einem Rauchmelder. Mit einem Augenzwinkern fügten sie gelassen hinzu:

"Wir müssen gerade selbst schmunzeln. War natürlich alles Absicht. Mehr Aufmerksamkeit für echte #Rauchmelder – von uns, von euch…“, heißt es im Tweet zu dem Bild der Grünen.

Auch die restlichen Reaktionen waren kreativ. So postete beispielsweise die SPD das Foto einer Gegensprechanlage mit der Frage: "Wann ist eigentlich Tag des Telefons?“

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)

Korrektur anregen