Hardy Krüger Junior stellt sich hinter Boris Becker

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hardy Krüger junior stellt sich hinter Boris Becker

"Becker tut mir leid, weil er so viel geleistet hat und auch hart dafür gearbeitet hat."

Bei der großen Eröffnung des Luxushotels "Roomers" feierte Boris Becker (49) ausgelassen und verschwendete kein Wort und anscheinend auch keinen Gedanken an etwaige Schulden. Hardy Krüger junior (49, "Stauffenberg") hat sich nun verbal schützend vor ihn gestellt. In einem Statement gegenüber der BILD äußerte der Schauspieler Verständnis für Beckers Situation: "Geld zu verlieren geht so schnell. Nur ein paar Fehlinvestitionen und es ist weg. Und man weiß nicht, was morgen ist."

Die ungeschminkte Wahrheit über sich und sein Leben erzählt ihnen Boris Becker hier gerne selbst

Korrektur anregen