NACHRICHTEN
13/10/2017 16:13 CEST

Seiler und Speer sagen nach schwerem Unfall ihre Tour ab

Seiler und Speer, das sind Christopher Seiler und Bernhard Speer (r.)

Das österreichische Erfolgsduo Seiler und Speer ("Ham kummst") muss die für November und Dezember angesetzte "Ob und zua"-Tour absagen. Sänger und Gitarrist Bernhard Speer liegt nach seinem Autounfall weiterhin im Krankenhaus. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: "Wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass sich Bernhard nicht mehr im Tiefschlaf befindet", heißt es aus dem Bandlager. "Seine Familie bedankt sich in dieser schweren Zeit für die zahlreichen Genesungswünsche."

An die Fans gerichtet, heißt es über die Tourabsage außerdem: "Tickets können bei den Vorverkaufsstellen retourniert werden." Geplant waren unter anderem Konzerte in Stuttgart, Frankfurt, Köln, Hamburg oder auch Berlin.

Hier können Sie "und weida?" von Seiler und Speer herunterladen, streamen oder auf CD kaufen

Der Unfall

Der österreichische Musiker verunglückte in der Nacht auf Mittwoch in der kleinen Marktgemeinde Kottingbrunn mit seinem Auto schwer und liegt seitdem im Krankenhaus. Laut einer ersten Meldung musste er auf die Intensivstation gebracht werden. Das bestätigte sein Management in einem Eintrag auf der Facebook-Seite der Band. Speer befinde sich außer Lebensgefahr, hieß es in dem Post aber auch.

Bernhard Speer liegt nach einem schweren Autounfall in der Intensivstation im Krankenhaus, befindet sich allerdings...

Posted by Seiler und Speer on Mittwoch, 11. Oktober 2017

Die Polizei Niederösterreich hatte kurz zuvor von dem Unfall berichtet. Aus noch unbekannter Ursache war das Auto des Mannes wohl von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Pfeiler eines Überkopfwegweisers geprallt. Der Verunfallte habe von der Freiwilligen Feuerwehr Kottingbrunn aus seinem Fahrzeug befreit werden müssen. Mit "Verletzungen unbestimmten Grades" sei der Mann ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht worden. Der österreichische "Kurier" berichtet, dass der Sänger schwere Gesichtsverletzungen erlitten haben soll.

Sponsored by Trentino