Pubertas praecox: Emily (5) hat bereits Brüste und ihre Periode - wie Ärzte ihr helfen wollen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Emily Dover aus Australien bekam schon mit vier Jahren ihre Periode
  • Schuld an ihrer viel zu früh eingetretenen Pubertät sind seltene Krankheiten
  • Mehr über die Krankheitsgeschichte des Mädchens erfahrt ihr in unserem Video

Emily ist erst fünf Jahre alt – doch eine unbeschwerte Kindheit blieb ihr verwehrt: Die Fünfjährige aus New South Wales in Australien leidet an mehreren seltenen Krankheiten, die dazu führen, dass sie als Kleinkind schon in die Pubertät kommt.

Dabei schien sich Emily nach der Geburt ganz normal zu entwickeln, wie ihre Mutter Tam Dover der britischen Zeitung "Mirror“ berichtete. Doch dann begann das Mädchen zu wachsen. Mit nur vier Monaten war sie schon so groß wie eine Einjährige und ständig krank. Die Ärzte taten die Symptome jedoch laut Dover als harmlos ab.

Emily muss schon als Kleinkind die Pubertät durchleben

Erst mit drei Jahren wurde Emily zur Untersuchung in eine Spezialklinik eingewiesen, wo sich herausstellte, dass sie den Hormonspiegel einer Schwangeren hatte. Nach etlichen Tests diagnostizierten die Ärzte dem kleinen Mädchen neben anderen Erkrankungen die seltenen Krankheiten Morbus Addison und Pubertas praecox.

Emily entwickelte deshalb schon als Kleinkind Akne und bekam mit vier Jahren Brüste und ihre Periode. Doch am schlimmsten seien für sie die Schmerzen, die ihr das starke Knochenwachstum bereiten würde, sagt ihre Mutter. Sie ist sehr stolz, dass ihre Tochter so tapfer mit ihrem Schicksal umgeht: "Mit ihren fünf Jahren ist Emily das stärkste und liebevollste Mädchen, das ich kenne", sagte sie dem "Mirror".

Eine teure Hormontherapie soll dem Mädchen jetzt helfen. Dover bittet auf der Webseite "GoFundMe“ um Spenden, damit sie ihrer Tochter ein normales und schmerzfreies Leben ermöglichen kann.

Mehr zum Thema: SBK-Studie: Jede zehnte Frau leidet wegen der Pille an Depressionen

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen