NACHRICHTEN
11/10/2017 12:08 CEST | Aktualisiert 11/10/2017 12:26 CEST

Das ist die reichste Familie Deutschlands - sie möchte nicht, dass viel über sie bekannt wird

Tom Merton via Getty Images
Das ist die reichste Familie Deutschlands - sie möchte nicht, dass viel über sie bekannt wird

  • Die Reimanns sind die reichste Familie Deutschlands

  • Nur: Keiner der Erben soll mehr in Deutschland leben

  • Laut dem "Manager Magazin" könnte das einen guten Grund haben

Das "Manager Magazin" hat eine neue Liste über die reichsten Deutschen veröffentlicht. Wie das Magazin schätzt, gibt es mittlerweile 187 Milliardäre in Deutschland.

Die Zahl steigt stetig: Alleine in den vergangenen sieben Jahren hat sie sich verdoppelt.

Über viele von ihnen ist kaum etwas bekannt. So dürfte die Industriellenfamilie Reimann vielen Deutschen kein Begriff sein. Dabei führt sie die neue Liste an: Mit einem Vermögen von rund 33 Milliarden Euro soll sie laut "Manager Magazin" die reichste deutsche Familie sein.

Die BMW-Erben Klatten und Quandt hat die aus Mannheim stammende Familie somit vom Thron gestoßen.

Die Reimanns sind die bedeutendsten Aktionäre von Reckitt Benckiser, dem führenden Reinigungsmittel- und Hygienekonzern der Welt. Die Firma vertreibt Marken wie Durex oder Sagrotan.

Die Familie hält auch große Anteile an Coty. Der Parfümhersteller hält ein riesiges Portfolio an Marken. Zu denen gehören unter anderem das berühmte Parfum Chloé oder auch die Nagellack-Marke Opi.

Über die Reimanns ist kaum etwas bekannt

Aus dem Privatleben der Reimanns ist relativ wenig bekannt, sie meiden die Öffentlichkeit. Laut dem "Manager Magazin" scheint es dafür gute Gründe zu geben. Das Wirtschaftsmagazin stellte bereits 2012 die These auf, dass keiner der Angehörigen mehr in Deutschland wohnt.

Seit 2006 sollen alle vier Familiengesellschafter (Renate Reimann-Haas, Wolfgang Reimann, Matthias Reimann-Andersen, Stefan Reimann-Andersen) in steuergünstigen Ländern wie Österreich, Schweiz oder auch Italien leben. Um so vielleicht der deutschen Erbschaftssteuer zu entgehen?

Auch private Facebook-Seiten, das berichtet das Magazin weiter, würden unter falschen Namen geführt. Fotos sind ebenfalls nicht für die Öffentlichkeit verfügbar. Außerdem soll jeder Familien-Nachkömmling an seinem 18. Geburtstag eine Art Werte-Kodex unterzeichnen.

Ein Passus darin soll lauten: Ein Reimann hat die Öffentlichkeit zu meiden. Kein Wunder also, dass die Familienmitglieder auch als "Deutschlands geheimnisvollste Milliardäre" bekannt sind.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)