Karel Gott gewinnt die "Goldene Henne"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Trotz zahlreicher Preise ist die "Goldene Henne" für Karel Gott eine ganz besondere Ehre

Er hat Millionen Alben verkauft, tausende Konzerte gespielt und begeistert seit mehr als einem halben Jahrhundert die Menschen. Nun erhält der Schlagerkönig Karel Gott (78, "Die Grossen Melodien") für sein einzigartiges Schaffen den Jurypreis der "Goldene Henne 2017" in der Kategorie "Lebenswerk". Der 78-Jährige ist, unter anderem mit dem Titel-Song zur Zeichentrickserie "Biene Maja" und Liedern wie "Einmal um die ganze Welt" oder "Babicka", einer der erfolgreichsten tschechischen Künstler aller Zeiten.

Auf dem Gala-Abend am 13. Oktober wird die "Goldene Stimme von Prag" den Jurypreis vor rund 5.000 Zuschauern entgegen nehmen, wie der Mitteldeutsche Rundfunk berichtete. Mit der "Goldenen Henne" werden die beliebtesten Stars aus Sport, Musik, Schauspiel und Entertainment ausgezeichnet. Ab 19.50 Uhr kann man das Geschehen auf dem Roten Teppich in "Goldene Henne 2017 - Countdown" im MDR mitverfolgen.

Einmal die schönsten Lieder von Karel Gott? Kein Problem, hier gibt es Ohrwurmgarantie

Korrektur anregen