Das passiert heute in "Alles was zählt" und "Berlin - Tag & Nacht"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Unter uns": Britta und Rufus geraten über die Deutung der letzten Nacht öffentlich in Streit

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Rufus und Britta hatten Sex! Während Britta danach auf eine Versöhnung hofft, ist für Rufus klar, dass nur Manus Hasch-Kekse dafür verantwortlich waren. Nachdem er Manu aufgezeigt hat, wie verantwortungslos ihr Handeln war, und sie in den Zug nach Berlin gesetzt hat, muss Rufus sich mit Britta auseinandersetzen. Er stellt klar, dass er betäubt war und Britta seinen Zustand ausgenutzt hat. Fassungslos hört Britta mit an, dass Rufus alle Verantwortung für den Sex vehement von sich weist.

"Köln 50667 - Staffel 1" gibt es hier

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Lina wird bewusst, wie attraktiv sie Flo findet und freut sich auf eine lange Schicht mit ihm im Cage. Doch als Alex Flo die Verantwortung für den Laden übergibt, lässt dieser Lina mit der ganzen Arbeit alleine. Diego wird im Fitnessstudio von einem Mann angebaggert, der glaubt, dass Diego und Kevin schwul sind. Er erteilt dem Mann eine Abfuhr und muss später erfahren, dass er damit die Stripper-Auftritte gefährdet.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Nina verzweifelt weiter, denn sie denkt, dass sie mit ihrer Eifersucht die Beziehung zu André zerstört. Sie ahnt allerdings nicht, dass André sie über die Spuren auf seinem Rücken anlügt. Jacky bekommt mit, dass Pascal eifersüchtig auf die Beziehung von Nik und Kim ist und beschließt deswegen, ihm den Kopf zu waschen. Ob er bei einer Hausparty auf andere Gedanken kommt?

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Michelle erkennt, dass sie ihre Gefühle für Ronny nicht ignorieren kann und beschließt, noch einmal für ihre Liebe zu kämpfen. Christoph ist geschockt, als Vanessa ihre Ehe in Frage stellt. Doch er beschließt zu kämpfen, auch wenn er weiß, dass es nicht leicht wird, Vanessas Vertrauen zurückzugewinnen.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Durch eine Presseveröffentlichung über Felix' Unfall wird die Öffentlichkeit über den Gesellschafterwechsel bei KFI aufmerksam. Katrin und Gerner sehen sich zu einer Stellungnahme gezwungen, weshalb sie ausgerechnet den ehemaligen KFI-Feind Christian Lehmann zum neuen Gesellschafter für seinen verunglückten Bruder Felix berufen haben. Als Gerner Chris zwingt, eine nicht ganz der Wahrheit entsprechende offizielle Version mitzutragen, dreht der den Spieß um.

Korrektur anregen