Dieser neue Schönheitstrend ist absurder als das Meiste, was ihr in letzter Zeit gesehen habt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Einige Frauen haben einen neuen Trend für sich entdeckt: Sie kleben sich Haare an verschiedene Körperstellen
  • Leider sieht das aber nicht trendig, sondern eher verstörend aus

Wenn Frauen sich dazu entscheiden, naturverbunden zu leben und ihre Körperbehaarung überall wachsen zu lassen, ist das ja schön und gut. Aber müssen wir es gleich dermaßen übertreiben, dass wir uns auch noch künstliche Haare aufkleben?

Einige Frauen sind offenbar dieser Meinung. Frei nach dem Motto "ganz oder gar nicht" kleben sie sich Haare auf verschiedene Stellen ihres Körpers, beispielsweise auf ihre Fingernägel.

Equal parts freaky and fascinating #furrynails What do you think? source || @BuzzFeed

Ein Beitrag geteilt von YouCam Apps (@youcamapps) am

"Furry Nails", also "Fell-Nägel", heißt dieser Trend - und sieht leider aus, als hätte jemand eine besonders intime Nacht mit einem Gelloway-Rind verbracht.

Wer stört 😋beim Abendessen ? #gelloway #funny #animal

Ein Beitrag geteilt von shotmar (@sannemar_) am

Aber auch im Gesicht ist Fell jetzt angesagt. Lange Nasenhaare sind offenbar der neue Hingucker.

Falls ihr zu den Menschen zählt, die von Natur aus eher kurze Nasenhaare haben, müsst ihr trotzdem nicht traurig sein. Denn wozu gibt es Nasenhaar-Extensions? Dank der der künstlichen Verlängerung sieht auch euer Nasenhaar dick und voll aus.

Ein kleiner Tipp: Auch Wimpern-Extensions eignen sich hervorragend für den Nasenausgang. Der Unterschied fällt garantiert niemandem auf.

Nose hair extension #nosehair #lashes #extensions #beauty #selfie #eyelashextensions #falselashes #加藤一二三

Ein Beitrag geteilt von GretChen Chen (@gret_chen_chen) am

Spezielles Nasen-Haar für spezielle Charaktere

Da die Nasenhaar-Extensions aber natürlich etwas langweilig und bestimmt schon bald im Mainstream angekommen sind, gibt es noch eine andere Möglichkeit für das Klebe-Haar. Kreative Köpfe verleihen ihrem Erscheinungsbild nun mit ungleichmäßig aufgeklebten Nasenhaar Ausdruck.

Und auch moderne Augenbrauen vertragen immer noch ein bisschen Haar. Konnten sie vor ein paar Jahren nicht dünn genug sein, gilt jetzt: Mehr ist mehr. Besonders verrucht und geradezu magisch wirkt eindeutig der "Harry-Potter-Look".

Thank you everyone for the love (and the hate) on this look 😊💕⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⚡️Details⚡️ @anastasiabeverlyhills dip brow "darkbrown" / gel eyeliner "jet" @morphebrushes 35b palette (yellow shade all over the eye) @fentybeauty "trophy wife" highlighter on the lid @iikonn lashes "slay" (Code SHINYBEAUTIZ for 25%off at checkout 😍) ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ _____________________________________________ #katvond#universodamaquiagem_oficial#makyaj#nyxcosmetics#eyemakeup#dressyourface#makeupartist#makeuptutorial#abh#brian_champagne#anastasiabeverlyhills#hudabeauty#maquiagem#maryhadalittleglam#anastasiabrows#wakeupandmakeup#fentybeauty

Ein Beitrag geteilt von Zakia WAHBI (@shinybeautiz) am

Die Fell-Fans schrecken nicht einmal davor zurück, Einhörner für ihre Schönheit zu enthäuten. Denn auch das farbenfrohe "Einhorn-Achselhaar" ist der neueste Trend unter Beauty-Bloggern. Was die Tierschutz-Organisation PETA wohl zu den haarigen Trends sagt?

So this happened. . . #altgirl #turquoise #dyedarmpits #armpit #silly #freeyourpits #ilooksohappy

Ein Beitrag geteilt von Kayleigh (@trixiebandersnatch) am

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Korrektur anregen